New Xbox Experience

Von Boris, Mo, 14. Jul 2008 23:17

Die große Ankündigung der E3 war für mich natürlich kein Spiel, sondern die “New Xbox Experience”, der Total-Umbau des Dashboards (schließlich bin ich der Produktmanager für die Konsole, nicht für die Spiele). Schon seit Anfang des Jahres kribbelt es mich in den Fingern, darüber schreiben zu dürfen. Nicht etwa, weil die mir Menüs und Avatare gut gefallen, sondern weil die Features, nach denen auch deutsche Nutzer immer wieder gefragt haben (nicht zuletzt hier in den Kommentaren), dabei nicht unter den Tisch gefallen sind.

Als ich das erste Mal vom Entwicklungsteam die neue Software vorgeführt bekam, war ich erst Feuer und Flamme, wurde dann aber skeptisch: Wenn ihr alle Resourcen in die neuen Menüs und in Avatare steckt, was wird dann aus der Funktion, Spiele auf Festplatten zu kopieren? Was passiert mit der seit dem Launch von den Live Usern Chatfunktion für mehr als zwei Spieler auch über Spiele hinweg? Von einigen anderen Features auf “der Liste”? Ich hatte durchaus Angst als Antwort “Das machen wir dann im nächsten Update” zu hören. Als dann aber statt dessen “Logisch, ist alles immer noch im Plan” zu hören war, schlug mein Herz ernsthaft schneller.

Ich habe das neue Dashboard in Aktion gesehen und es wird die Bedienung nicht nur einfacher, sondern schneller machen. Die Umkrempelung der Menüs dient nicht nur der Optik; Funktionen die man oft braucht, erreicht man deutlich schneller (weil, wie im Video kurz angedeutet, die “Blades” aus dem Dashboard in den Guide-Button wandern und damit auch während eines Spiels erreichbar sind). Und sowohl der Marktplatz wie die eigene Spielesammlung sind jetzt bedeutend schneller und gezielter zu durchsuchen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht: Das neue User-Interface ist ein Riesen-Fortschritt selbst für Hardcore-User. Ich sags nochmal: Die guten alten Blades sind nicht weg, sondern nach Druck auf dem Guide-Button wieder da und das auch während eines Spiels! Jetzt verstehen mache vielleicht warum ich mir vor Vorfreude ein Gebashe auf Firmware 2.40 geleistet hatte.

Immer wieder wird nach einer leiseren Xbox 360 gefragt – per Software wird im Herbst zumindest das Spielen von Disk-basierten Spielen leiser. Auf Wunsch (und nur auf Wunsch!) wird eine Spiele-DVD auf die Festplatte der Xbox 360 kopiert. Beim Spielen bleibt das Laufwerk dann leise (die Disk muß wegen des Kopierschutzes aber im Laufwerk bleiben). Ich erwähne nochmal ausdrücklich, daß das nicht heißt, das jetzt Spiele wie auf der PS3 eine Festplatteninstallation erzwingen. Der Spieler entscheidet, ob ein Spiel auf die Festplatte soll. Und selbstverständlich wird das Ganze mit praktisch allen bisher erschienenen Spielen funktionieren – ohne auf einen Patch für alte Programme hoffen zu müssen.

Der lange geforderte “Gruppenchat” ist auch da, und ich glaube stärker, als die Community das erträumt hat. Eine Gruppe von bis zu acht Leuten trifft sich online in Xbox Live und redet miteinander per Headset. Einer hat Urlaubsfotos auf einem USB-Stick und kann die in einer Photosharing-Anwendung mit den anderen besprechen. Dann will die Gruppe gemeinsam Halo 3 spielen – und springt zusammen ohne große Suche in eine Spielesession. Richtig gelesen, auch dafür braucht ihr keine neuen Spiele – die Gruppe wird auch in ältere Titel als Gruppe hineinvermittelt. Und es müssen nicht alle im gleichen Spiel sein: Wenn vier eine Runde “Uno” spielen und vier andere lieber “Zug um Zug”, können die Acht trotzdem dabei miteinander über Spiele hinweg reden. Und sich dann wieder in PGR3 treffen – denn es funktioniert auch mit allen älteren Spielen.

Was darf es noch sein? Wie oft habe ich auch hier über die blöden 16:10 Monitore gelästert. Aber der Kunde hat immer Recht: Also werden ab Herbst 16:10 Monitore und die “krummen” Auflösungen 1440×900 und 1680×1050 über VGA und HDMI unterstützt.

Und wer noch schnell ein paar Microsoft Points ausgeben will, kann das ab Herbst auch am PC tun: Auf Xbox.com einloggen, Filme, Arcade-Spiele oder Spielinhalte für seinen Gamertag einkaufen und zu Hause nur noch die Konsole einschalten – der Download startet automatisch.

Mit der “New Xbox Experience” macht Microsoft aus Xbox 360 wirklich eine neue Erfahrung, und das rein per Software-Update. Die ganze Konsole wird schneller, komfortabler, hübscher – und das auch bei allen schon erschienenen Spielen. Lediglich die Avatare kann man nicht in die alten Titel reinpatchen (sie würden aber auch gar nicht pasen).

Noch nie hab ich mich so auf einen Herbst gefreut.

65 Antworten für “New Xbox Experience”

  1. DarkRaziel sagt:

    Man wenn man das alles so liest kommen einen Tränen in die Augen und man wünscht sich den Herbst schneller herbei als im Winter den Sommer.

    Am meisten freue ich mich auf den Multi Chat.

    Und ich sage nochmal an dieser Stelle Danke Danke.

  2. hitman43 sagt:

    Tjoah, rest in peace PlayStation3!

    2.40er Update?! *Gähnnn* :D !!!!!!

  3. karaokefreak sagt:

    tolles update – genial. Hätte mich zwar auch gefreut, wenn zumindest 4 Spieler videochatten können, aber der Audiochat samt “Clan-Option” ist mehr als entschädigend.

    Ich hab hier alle drei aktuellen Konsolen stehen, trotzdem spiel ich am meisten mit der 360. Ab diesen Herbst gibt es ein paar Gründe mehr! Die freiwillige Installation ist genial. ich hoffe jetzt nur, dass die 60 GB Platte nen guten Preis bekommt, dann schlag ich nämlich zu!!

    Die Avatare sind ziemlich Mii-like, aber das stört mich nicht, auch wenns offensichtlich nicht auf MS Mist gewachsen ist…
    Wenn jetzt noch n Bewegungscontroller kommt, vereint MS alle guten Funktionen der Konkurrenten in einer Konsole – und mehr. Blu Ray – Filme mal ausgenommen…

  4. StoKi sagt:

    Und was wird aus gekauften Spielerbildern und Themen???

    Das neue Menü klingt nicht gerade nach einer (wenn auch insgesamt gesehen besseren) Option.

  5. Bill Gates sagt:

    Krass, ich hab einiges davon vermutet und auch schon Anfang des Jahres darüber spekuliert! Hätte aber nie gedacht, dass Microsoft tatsächlich längst an sowas arbeitet. Im Gegenteil – habe fest damit gerechnet, dass erst die nächste Konsolengeneration solch ein Interface haben wird.

    “Wie geil wäre es, wenn sich die User als Avatare in einem weißen Raum gruppenweise miteinander unterhalten könnten?”

    “In ein paar Jahren wird man seine Spielesammlung nur noch virtuell haben. Statt eines Regals sieht man dann die 3D-Spieleverpackungen und kann sie iPod-like durchscrollen.”

    Bin sprachlos und voller Vorfreude! :)

  6. TheEdge sagt:

    Oh man, ihr habt wirklich auf eure User gehört und nicht einfach nur immer mehr unnütze Features mit wöchentlichen mini Updates gebracht. Nein ihr habt wirklich alles dabei was ich mir immer gewünscht habe und sogar sachen von denen ich net mal geträumt habe. danke ms und ich freu mich schon auf den herbst^^

  7. LinkTr sagt:

    die hälfte der Funktionen kommt bestimmt jetzt ganz plötzlich im Herbst auch für dir PS3 *g*

    Ich sage danke für diese Funktionen und freu mich auf den Herbst. Toll das MS soviel Arbeit in die 360 steckt.

  8. cyrax sagt:

    -muss ich die avatare nutzen?
    -wenn ja, ist es möglich ihren stil (das art design) zu ändern (das jetzige passt mir überhaupt nicht).
    -was passiert mit meinen gamerpics und dashboard themes?
    -wie profitieren spiele von der installation (weniger textur nachlader in mass effect, kürzere ladezeiten)?
    -kann man jedes 360 spiel installieren?
    -warum wurden viele titel nicht auf dr pk gezeigt (halo wars, neues bungie spiel, forza 3 usw.)?
    kommt halo wars noch dieses jahr?

  9. cologne360 sagt:

    Hallo Boris !

    Ich finde es sieht gut aus und es ist ein Schrit in die richtige Richtung.
    Ich würde es mal Home ohne schnick schnak nennen.

    Ich freue mich wie ein kleines Kind auf das Update der Konsole und vor allem auf die Klasse Titel die auf der E3 vorgestellt worden sind.

    Auch wenn diese titele nicht alle in Deutschland erscheinen werden.
    Und ich nach Exklusiv Inhalten über Xbox Live wohl leer ausgehen werde.
    Scade das nicht eine Postident ähnlichen Service für die 360 erscheint.

    Und ich kann mir vorstellen das Heute bei Sony einige Leute die Hose voll hatten.
    Mal sehen was es morgen bei denen gibt.

    In dem Sinne.

    Vielen Dank

    Cologne360

  10. Stefan sagt:

    Das mit der HD-Installation ist ja mal super! Muss zwar fast alles löschen, um ein GTA4 auf der 20GB-HD installieren zu können, aber die Option ist wirklich schön.

    Super wäre es auch, wenn im Zuge der 16:10-Unterstützung Letterboxing möglich wäre. Mein 16:9,6-TFT-TV (VGA mit 1280×768, aber kein 1280×720) aus der Prä-HD-Ära zeigt manche Spiele verzerrt an, wird wohl nur hochskaliert. Wenn man den Spielen eine 720p-Auflösung vorgaukeln könnte und die jeweils 24 Pixel Rand oben und unten einfach schwarz färbt, wäre das Problem auch gelöst.

    Das in Verbindung mit der HD-Installation würde mich eigentlich wunschlos glücklich mit der Konsole machen.

  11. eirz008 sagt:

    Wird dann eigentlich passend dazu auch die (ich nenne das jetzt einfach mal so) Cache Politik auf dem Marktplatz überarbeitet? Das neue Dashboard setzt ja scheinbar fast ausschließlich auf Bilder um die Marktplatz Inhalte darzustellen. Aktuell werden die Bilder vom Marktplatz aber nicht im Cache gespeichert, sondern jedes mal wenn ich mich aus dem Dashboard raus bewege verworfen was bei den unverständlich hohen Ladezeiten für diese 10 KB Bildchen wirklich nervt.

  12. peterbubenjoe sagt:

    16:10 Auflösiungen sind sehr interessant, und die Avatare, mal sehen.

    Zum neuen Dashboard kann ich nur sagen, das ich noch Appel Fan war.

    Und als volljahriger deutscher kann ich mich immer noch nur ärgern, wenn ich mir so den neuen Fallout 3 Trailer anschaue und bereits jetzt viel DLC für das Spiel angekündigt wird.
    Jetzt mal im ernst, versucht ihr wenigstens mal eine Lösung zu finden; ich meine wenn verfahren wie Postident nicht reichen macht doch mal ein bischen bemerkbare Lobyarbeit.
    Andere Industriezweige schaffen es sogar komplette Gesetzesentwürfe in den Bundestag zu bringen.

  13. mindVex sagt:

    Tolle Sache! Vielen Dank, dass ihr auf die Kundenwünsche nun reagiert habt.

  14. grasmo sagt:

    1680×1050 auf VGA???
    DANKE:D

    Dank der enormen Flexibilitaet *hust* meines TFTs ertrag ich schon lange genug die nicht abschaltbare Interpolation…
    Lange herbeigesehnt und endlich, im Herbst….

    Die Features hoeren sich sehr vielversprechend an – ich hatte mit einer generalueberholung nicht gerechnet und fuerchtete dass u.a. deswegen meine 360 ins Hintertreffen geraet. Schoen auch die Copy-To-HDD Option. Wenn jetzt noch die Festplattenpreise angemessen waeren;)

  15. wut sagt:

    “Also werden ab Herbst 16:10 Monitore und die “krummen” Auflösungen 1440×900 und 1680×1050 über VGA und HDMI unterstützt.”

    DANKE!

    Ich freu mich auf fast alles, allerdings bin ich bei dem neuen menü/dashboard noch skeptisch, sieht für mich nicht so übersichtlich aus. Auf die avatare freu ich mich gar nicht, sieht für mich nach einem bösen übel aus, dass ich wohl oder übel ertragen muss. Und die performace von live wird dadurch sicher auch nicht gesteigert, denn am wochenede landen die profile jetzt schon nicht immer so schnell wie sonst.

    Ich hatte wirklich keine ahnung was microsoft bei der E3 ankündigt, aber für mich wurde alles vermutete (wobei ich eigentlich nichts vermutet habe) übertroffen. *freu* *freu* *freu* bis auf die avatare und den vielleicht motioncontroller (so ein dreck).

  16. Blackbird sagt:

    Sehr schön zu hören, dass ihr auch an die “krummen” Auflösungen denkt. Wie sieht es denn in dem Zusammenhang mit 1280×1024, der typischen 17″ und 19″ Auflösung am Monitor per VGA Kabel aus?

    Denn mit dieser “krummen” (= weder 4:3 noch 16:9) Auflösung habe ich ein Problem:

    Ja, sie ist von Beginn an in der Systemkonfiguration anwählbar gewesen und vor allem in Spielen auch (meist) gut nutzbar.
    Was mich aber immer sehr stört, ist die verzerrte Wiedergabe von Filmen bei dieser Auflösung! Denn dabei werden Filme leider nicht seitenrichtig wiedergegeben:
    1280×1024 ist eine 5:4, 1280×960 eine 4:3 Auflösung. Mein Eindruck bei Filmen ist nun, dass das Bild des Films auf 1280×960 skaliert und dorthinein eingepasst wird (also mit schwarzen Balken) und das Bild anschließend noch um die 64 Pixel in der Höhe gestreckt wird, damit es auch die 1024 Pixel in der Höhe nutzt… – dabei aber in die Höhe gezerrt wird.

    Leider machen sich diese knapp 7% Verzerrung störend bemerkbar, denn sie entsprechen bei normalen 16:9 Filmen ca. 2cm zusätzlicher verzerrter Bildhöhe, ohne dass sich an der Breite etwas ändert. Und dies fällt mir bei DVDs oder MPEG-4 Dateien einfach unangenehm auf und hält mich inzwischen davon ab, mir diese über die XBox am Monitor anzusehen. (Stichwort Eierköpfe).

    Da ich stark vermute, dass es einen ähnlichen Effekt bei den angekündigten 16:10 Auflösungen, die ja eine hohe Ähnlichkeit zu 16:9 haben, geben wird, hoffe ich sehr, dass ihr dies nun berücksichtigt…

    Ist euch diese Beobachtung bekannt und wird daran vielleicht schon gearbeitet?

    Sonst klingt das Update mal wieder super und bestätigt mich in meiner damaligen Entscheidung für eine XBox360 :-)

    Vielen Dank im voraus,

    Blackbird

  17. Yoshi sagt:

    Ich hoffe es gibt keinen Zwang das Update runterzuladen, das Ganze sieht für mich relativ unübersichtlich (wenn auch stylish) aus und online mit Freunden Filme gucken ist auch nicht so meins.
    Die Miis haben mich schon bei Nintendo genervt, aber ist ja hoffentlich kein Muss sich so einen Avatar zu erstellen.
    Die ersten 20 Minuten der PK und das Schluss waren genial, aber mit den billigen Eye Toy Groove, SingStar und Buzz Klonen lockt man keinen vor dem Ofen hervor. Sowas interessiert auf der 360 niemandem, Scene It wird einem mittlerweile für 15 Euro hinterhergeworfen.
    So erweitert man die Zielgruppe der XBOX 360 sicherlich nicht.

  18. Jürgen sagt:

    Auch wenn Du nicht der Software-Entwickler bist – sieh es als generelles Kompliment an MS:
    Ihr wart schon immer auf dem richtigen Weg und seid nun weiterhin der Konkurrenz einen Schritt voraus, was Service, Features und Performance betrifft.
    Xbox Live is Five!! Yeah – auf (mindestens) die nächsten fünf Jahre! ;-)

    - Neues, schön übersichtlich wirkendes Dashboard
    - interessante Avatar-Funktion
    - gesteigerte Spieleperformance durch eine alternative HDD-Installation
    - neue Filmverleiher
    …usw…

    Kurz:
    ICH BIN BEGEISTERT von diesen Neuerungen – weiter so!!! :-)

  19. donald bug sagt:

    Microsoft scheint den Spagat zu wagen, Casual Gamer und “Hardocre” Zocker gleichgut zu versorgen. Ich finde das sehr gut. Durch die Mii2.0 Avatare und das geniale Lips tritt man doch den Konkurrenten mal so richtig in die Backen.
    Ich bin wirklich gespannt, wie Sony das toppen will. Von Nintendo ganz zu schweigen. Vielleicht ein neues Zelda für 2010 aber mehr würde ich nicht erwarten.

  20. Sesing sagt:

    Ich bin skeptisch, so überzeugt mich das neue Dashboard noch nicht und Mii like Avatare brauche ich bzw möchte ich garnicht, was ist mit den Gamerpics und Dashboardthemes wofür ich MSP ausgegeben hab?

  21. Bash sagt:

    Hm. War jetzt die ganze Diskussion über “Warum darf ich nicht auf Festplatte installieren” eine riesige, fette Nebelkerzenaktion?

    Ich bin schon etwas irritiert.

    Darüber hinaus werd ich das neue System erst diskutieren, wenn ich es selbst benutzt habe. Ich versteh nicht ganz, wie man jetzt schon loben oder kritisieren kann, wenn man’s selbst noch nicht in den Fingern hatte.

  22. DarkVamp sagt:

    Hatte Tränen in Augen als ich den LiveBlog gelesen habe von der Konferenz gestern Abend…

    GROßES KINO !

    Mit gefällt die “Party für Alle” und generell das neue Layout sehr gut…

    Ich hoffe das besonders das navigieren durch die eigenen Demos und Spiele nun schneller geht weil dies arg zäh derzeit ist.

    Das wohl auch die Option der PS3 kommt das man nun aus einem Spiel heraus ein anderes Start kann ist 1A.

    Aber die Option zum Installieren der Spiele GOLD WERT !
    => Endlich Ruhe im Wohnzimmer !!!

    Nun muss die 120er Platte nur weiter sinken und bei 99€  ankommen..

  23. DocDVD sagt:

    DAS ist der Grund:
    “Auch wenn diese titele nicht alle in Deutschland erscheinen werden. Und ich nach Exklusiv Inhalten über Xbox Live wohl leer ausgehen werde.”

    ..warum ich das hier unmöglich finde und niemals unterstützen werde:
    “In ein paar Jahren wird man seine Spielesammlung nur noch virtuell haben. Statt eines Regals sieht man dann die 3D-Spieleverpackungen und kann sie iPod-like durchscrollen.”

    Ich lass mir nicht vorschreiben was ich wie spielen darf nur weil ich das Pech habe hier zu leben.

    Zum Dashboard-Update:
    HDD Installation find ich klasse, dann wird das Ding vielleicht auch mal ein wenig leiser wenn das DVD ROM nicht mehr föhnt.

    Avatare brauch ich nun wieder gar nicht – ist IMO nur Hype genau wie 2nd Life oder Home. *gähn

    Filmverleih: Langweilig (Geschnitten, kein O-Ton, teuer)

    Neues Dashboard: Da lass ich mich mal überraschen – wenn Ihr nicht wieder alles mit Werbung zupflastert kann das ganz interessant werden.

  24. hoetz sagt:

    -HD Kopierfunktion wäre für einen Neukunden sicher ein absolutes Kaufkriterium, top!
    -Virtual Social Networking Avatar (etc. etc.) Sache hätte es jetzt nicht gebraucht aber muss man heutzutage wohl machen…

  25. Gamerpics und Themes werden nicht verschwinden. Viele Spiele binden die Gamerpics ein, xbox.com verwendet Gamerpics, mygamercard.net verwendet Gamerpics – das kann man ja nicht alles abschalten. Auch die Themes wird man weiterverwenden können.
    Wie gesagt, es ist immer noch nicht alles zur “New Xbox Experience” gesagt. Sind ja noch ein paar Monate.

  26. Rewaldus sagt:

    Klasse, Glückwunsch und weiter so.
    Der erste Schritt in Richtung leiser ist getan, jetzt noch RROD in den Griff kriegen (bei mir bereits 3mal der Fall gewesen)und der Sieg wäre sicher.
    Ok, ich brauch die PS3 wegen Blu ray aber wir reden hier ja von Spielekonsolen.

  27. Vogelmann sagt:

    Das ist ja alles fast zu schön um wahr zu sein, damit wird die Box noch besser! Wie viele Monate werden wir denn noch warten müssen? Der Herbst ist ja bekanntlich ziemlich lang… Eher September oder eher November?

  28. Dooode sagt:

    das mag ich so sehr an der 360: nur maximal zwei updates pro jahr, aber dafür mit schmackes und ausgetestet. saubere arbeit. das dashboard sieht sehr nett aus, mit den avataren (auch wenns auf den ersten blick etwas kindlich wirkt) wird in realität sicher auch ganz witzig und das DVD-2-HHD-kopie-feature ist der oberknaller für mich. nicht zu vergessen natürlich den gruppenchat, eines der wahrscheinlich meistgewünschten features für die 360.

    ich bin schon gespannt wie sony heute abend kontern wird ;)

  29. wazi sagt:

    Also die Installationsmöglichkeit ist nett, aber ob die Lautstärke dadurch gesenkt wird?!
    Das Laufwerk ist ja nur marginal zu hören. Die Lüfter sind da um einiges lauter. Reicht ja schon, wenn ich meine Filme vom iMac auf die Xbox stream. Das ist noch immer total laut.

  30. mnemo sagt:

    Was Microsoft da vorhat, ist wirklich beeindruckend. Ob ich das neue Dashboard mögen werde, weiß ich aber noch nicht. Bisher fand ich es sehr aufgeräumt und ganz gut zu navigieren, wenn man weiß, was man tut.

    Die Avatare sehen genauso aus wie der Mii-Kram und ich habe mir ABSICHTLICH keine Wii gekauft. :-/ Hoffentlich gibt’s dafür einen General-Ausschalter.

    Das Spielen-von-Festplatte ist der Hammer! Keine Zwangsinstallation und nun macht meine Elite mit 120 GB richtig Sinn! 8-)

  31. hdgamer sagt:

    Okay – jetzt fehlt noch die 320GB Platte (für Leute mit umfangreicher Spielesammlung die obendrein auch Filme, Demos etc. nutzen) für max. 150€.
    Aber ich bin begeistert – viele Features klingen klasse.
    Meine Favorits sind hierbei HDD Nutzung, 16:10 Auflösungen (auch wenn mir für meinen 1920×1200 fehlt!) und die Fotosharing Geschichte.

    Avatare und Co. sind wohl eher was für die Mädels, aber wenn es putziger auf der 360 wird, dann entsteht wenigstens ein guter Kontrast wenn im Herbst Fallout3 einlege.

  32. Zort sagt:

    Also wenn ich nicht schon an eine tolle Frau gebunden wäre würde ich dem Verantwortlichen für “New Xbox Experience” einen Antrag machen.

    Das neue Dashboard und dann noch FF13 auf der 360, JESUS CHRIST! Da haben wir ja schon den Gewinner der diesjährigen E³!

    Ich bedanke mich bei denen die uns dies ermöglichen, auch im Namen meiner Eltern und Anverwandte!

  33. Breitnerspaul sagt:

    Die Avatare machen mich null an, die sehen mir zu albern aus. Auch dieses ganze Gruppengedöns tangiert mich nicht. Ich hab lieber im realen Leben Personen um mich herum. Ich will nur zocken mit der Xbox 360, daher meine Frage: Kann man per Default vielleicht auch das alte System mit den Blades beibehalten? Geht bei Windows ja auch, dass man die klassische Ansicht beibehält.

  34. Homer Morisson sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, das nenn ich mal eine reife Leistung!

    Was hier als reines Software-Update gebracht wird, hätte auch eine neue XBOX360 Ultra Deluxe werden können.

    Derart umfangreiche Änderungen kostenlos an den Kunden weiterzugeben, ist vorbildlich!

  35. Ich würde nicht ganz so übertreiben wie Stepto (insbesondere der Sex mit Angelina Jolie Part), aber der Mann hat Recht worum es geht:
    http://www.stepto.com/Lists/Posts/Post.aspx?List=47972f52%2Df025%2D4805%2Dbea4%2Df515e4269a3a&ID=458

    Manchmal ist es extrem hart, Geheimnisse für sich behalten zu müssen.

  36. Und nochmal, weil es so schön war: Die Funktionalität in den Blades hat man mit einem Kopfdruck auf den Silbernen Guide zurück. Und dann auch mitten in Spielen.

  37. DerBene sagt:

    Erstmal: Dickes Lob, da sind viele Features bei, die wirklich toll sind und das neue Dashboard sieht sehr schick aus. Aber ich hoffe doch sehr, dass Microsoft endlich den Preis für die größeren Festplatten anpasst (auch die neuen 130€ sind schlicht viel zu teuer – für 250GB zahlt man als Endkunde 60€, angemessen wäre bei MS vielleicht rund 100€ aber für eine 250GB Platte…) und es auch eine 240GB Platte geben wird. Gerade wenn man mal mehr als 2 oder 3 Spiele installieren möchte – hier stellt sich mir weiterhin die Frage, warum man nicht wie bei Sony auf eine wesentlich offenere Schnittstelle setzt. Vielleicht kann da der Produktmanager für die Konsole auch noch was machen ;)

  38. Dooode sagt:

    was jetzt noch der knaller für die “neue erfahrung” wäre: MS bringt ein leeres festplattengehäuse in das man eine festplatte seiner wahl einbauen kann, welche dann vom system der 360 entsprechend formatiert und gelockt wird. ;)

  39. Techm0 sagt:

    Endlich – die Funktion, die ich bereits vor einem Jahr vorgeschlagen hatte (Spiele auf HD kopieren) wird endlich Realität. Sehr schön, Boris – dann kannst Du ja meine Kontodaten an M$ in Redmond weiterleiten und die überweisen für diesen Verbesserungsvorschlag ein entsprechendes Sümmchen ;)

    Ich freue mich so dermaßen auf die neuen Features – beim Lesen eben hatte ich tatsächlich Gänsehaut.

    Und ja, jetzt bekommt Dein “2.40″ Bashing nochmal nachträglich eine besondere “Brisanz” ;)

    Noch eine Frage:
    Von wem wurden die Entwickler in Redmond denn auf die Funktion “Spiele auf HD kopieren” hingewiesen, hattest Du die Idee nach Redmond weitergeleitet? ;) Würde ich Dir gönnen, denn das ist IMO DIE KILLERAPPLIKATION des neuen Dashboards!

  40. neonoxDE sagt:

    “Manchmal ist es extrem hart, Geheimnisse für sich behalten zu müssen.” – Boris

    Ist verständlich, aber irgendwie schön noch überrascht werden zu können. Früher als Kind war man an Weihnachten mit Geschenken überrascht worden, dann kam eine Zeit, wo man schon wusste, was man am 24ten bekommt und als Erwachsener kauft man sich alles vorher oder weiß ebenfalls, was man bekommt.
    Schöne Abwechslung mit sowas noch überrascht werden zu können, ich war jedenfalls gestern Abend aus dem Häuschen vor Freude.

  41. Viquel sagt:

    “Auf Wunsch [...] wird _eine_ Spiele-DVD auf die Festplatte der Xbox 360 kopiert.”

    Ist das _eine_ wörtlich gemeint und es ist zu jeder Zeit nur eine Spiele-DVD auf der HDD speicherbar oder kann man beliebig viele DVDs kopieren? (d.h bis der Speicher zu Ende geht)

  42. Bitte die _eine_ DVD nicht wörtlich nehmen: Soviel wie auf die Festplatte paßt. Außerdem geht das Kopieren dank des schnellen DVD-Laufwerks ziemlich schnell.

  43. xXxsoccerxXx sagt:

    einfach genial um es mal kurz zu sagen! da schenkt uns microsoft wieder ein tolles update und für solche features lass ich auch gerne mal ein frühlings-update sausen :D

    hatte aber gestern beim schaun der MS-PK nicht so das Gefühl das die “Zuschauer” sonderlich begeistert waren….oder lag das daran das die ihren Mund vor staunen nicht mehr zubekommen haben….es hat so ein wenig das ständige ahhhh und ohhh gefehlt….naja vllt. hatte gamespot auch nur ne doofe übertragung ^^

    warum konnte man eigentlich den teil nicht sehen als duffy bei lips gesungen hat? copyright oder w00t?

  44. Lain sagt:

    WTF was für eine *geniale* Sache ist das denn. Das hab ich echt nicht für möglich gehalten. Und dann so viel auf einmal! Einfach nur super.

    Elite-User werden sich freuen, endlich können sie mit ihrer 120 GB-Platte wirklich was anfangen. Scheiße, ich brauch auch eine. :P

  45. Yoshi sagt:

    Hoffentlich senkt man jetzt endlich die Preise der Festplatten. Auf eine 20 GB Festplatte passen wohl eher nicht so viele Spiele.

    “I can’t stress this enough, you walk into a meeting, get shown something that you think is the coolest thing ever (like install to hard drive or the avatars or what have you) and then you can’t even tell your wife. For months.”

    So hätte Sony die Installationsgeschichte mal verkaufen sollen. Nicht als Rückschritt, sondern als Fortschritt.;)

  46. Wer das mit den Blades auf Knopfdruck nicht glaubt, Kotaku hat im richtigen Augenblick auf den Auslöser der Kamera gedrückt (bitte nach unten scrollen):
    http://kotaku.com/5025143/the-new-xbox-experience-just-the-facts-and-maybe-some-conjecture

  47. Pengo sagt:

    Boris, eine Frage: Wie will MS eigentlich den “normalen” Gebrauch der Avatare überwachen? Wenn ich da nur an einige Kreationen auf dem Wii aus brauner Vergangenheit denke, dann will ich sowas auf der 360 nicht auch noch sehen müssen.

  48. Viquel sagt:

    Danke für die schnelle Antwort :)
    Und: nicht vergessen die FAQ-Sektion zu überarbeiten ;D

  49. SKENA sagt:

    Endlich ruhe beim zocken. Warum zur Hölle muss sowas über 2 Jahre dauern? ;)

  50. cyrax sagt:

    @boris:
    -wird man als otto-normal besucher auf der gc die möglichkeit haben sich das neue dashoard mal anzusehen?
    -werden noch demos im laufe der e3 auf dem marktplatz veröffentlicht? bis jetzt gibts nur too human, ist ein wenig dünn verglichen mit 2007…

  51. hal9000 sagt:

    Spiele jetzt also doch auf die HDD!? Ich lach mich tot. Jahrelang wurde das Lautstärkeproblem heruntergeredet, ingnoriert, oder mit saloppen Sprüchen komentiert.
    Anscheinend hat man bei euch jetzt verstanden das man mit einem kleinen Düsenjet unterm TV niemals im Massenmarkt ankommt. Als ich meine 360 Zuhause das erste mal startete fragte meine Frau ob das “Ding” kaputt sei. Als ich ihr versicherte das das normal ist meinte sie das das wohl nicht mein ernst sei und das “Ding” nichts im Wohnzimmer verloren hätte…
    Zu Weihnachten wollte ich die 360 gegen eine PS3 eintauschen, da Spiele wie RE5 bei soviel Lärm keinen Spass mehr machen. Wenn das Installationsfeature Wirklichkeit wird werde ich der 360 treu bleiben.

  52. Sancta sagt:

    Ich bin begeistert. Gerade das Feature mit der Festplatteninstallation ist für Geräuschempfindliche ein Genuss. Jetzt gibt es nur noch ein Aber: Die größe der Festplatte. Meine 20er wird dann sehr eng bei meinen vielen Arcade-Titeln. Werde ich mir doch irgendwann eine neue Konsole kaufen müssen. Vermutlich die 60GB-Version, die ja bald kommen wird.
    Das mit den Festplattenpreisen ist eigentlich das dickste Problem. Die Sony-Fanboy-Gemeinde wird dieses Argument jetzt noch deutlicher schmettern. Ich selbst besitze auch eine PS3 (für Blurays) und finde es schon genial, dass ich dort für 70 Euro mir locker eine 250GB Platte selbst einbauen kann. Wenn Microsoft endlich die Festplattenpreise an die Marktpreise anpassen würde, wäre die Welt schöner. Ich glaube, dass wirklich in der Marketingabteilung noch nicht angekommen ist, wie sehr das dem Image der Konsole schadet. OK, wer sich bald eine neue Box mit 60GB kauft, wird erstmal Platz haben, wenn man die Box nicht gerade als Mediaserver nutzen will.

  53. ayu sagt:

    Die neuen Optionen sind der Wahnsinn, aber…

    ich fänd’s noch besser, wenn die 360 es einem ermöglichen würde, von Xbox-Live heruntergeladene Musik, Filme, Demos und auch Games auf externe USB-Datenträger kopieren zu können. Letztendlich muss man am Schluss immer noch Sachen löschen um auf der Systemplatte Platz haben zu können. Beschränkt man die Systemplatte dagegen auf GameSaves und Systemprogramme reicht die 20ziger auch vollkommen aus, aber die großen Sachen sollten auch auf ne externe USB-Platte ausgelagert werden können. Das wäre “fair” und ein Vorteil gegenüber der PS3.

  54. flospace sagt:

    Super Sachen … Herbstanfang dieses Jahr am 21.7.??? :)

    Wird das neue Interface denn auf 1080p bzw. 720p auch feiner dargestellt als auf Standard-SD Auflösungen… zur Zeit wird das Dashbord ja einfach vergrößert dargestellt und sieht im Vergleich zur PS3 nicht wirklich nach HD aus :(

  55. Können auch Multidisk Spiele auf die Platte kopiert werden ?
    Und wie mach ich ein Backup meiner kompletten Platte ?

  56. DotWin sagt:

    Also, die Festplatteninstallation ist für meine lärmempfindlichen Nerven das schönste Geschenk für den Herbst, das ich mir vorstellen kann.
    Ich will jetzt wirklich nicht meckern und das Folgende ist nur eine ganz leise Äußerung eines Wunsches:
    Wenn jetzt noch eine Playlist-Funktion für Videos (z.B. HD-Trailer) wie bei Musik-Files kommen würde, wäre ich wirklich wunschlos glücklich mit meiner XBOX 360 …
    Boris, vielleicht kannst Du die Entwickler ja noch darauf hinweisen … das sollte ja kein so großes Feature sein … vielleicht klappt das für Herbst ja auch noch … aber nur, wenn’s keine Umstände macht … vielen Dank …
    Ja, ja, ich bin ja schon still!

  57. Bill Gates sagt:

    Ich bin auch nicht sonderlich begeistert über die Preise der HDD. 100 Euro für 120 GB könnte ich noch zähneknirschend abdrücken. Aber 130 Euro nur zum umfangreicheren Abspeichern und Cashen stören mich extrem. Für das Geld könnte ich mir den Einkaufskorb mit sonstigem 360-Zubehör randvoll machen.

  58. niko sagt:

    Wow,
    Micrsosoft scheint seinen Kunden wirklich zuzuhören.
    Das mit der Festplatteninstallation ist super. Endlich kann ich Xbox-Spiele “in Ruhe” genießen.
    Ohne jetzt trotzdem noch nörgeln zu wollen:
    Bitte bringt jetzt noch eine bezahlbare 320 GB Platte heraus, damit mehr als “2-3 Spiele” auf die Platte passen.
    Die 120 GB für ca. 110 Euro sind mir einfach zu teuer, wenn ich (wie Sancta auch schon anmerkte )eine 250 GB Notebookfestplatte schon für 70 Euro bekomme. Klar ist durch das Gehäuse usw. der Aufwand etwas höher, aber für den 1,5 fachen Preis nur gerade die halbe Speicherkapazität zu bekommen ist mir zu wenig.

    Bin jedenfalls über dieses neue Feature sehr froh…

  59. Vogelmann sagt:

    Was mich noch mal interessieren würde: Wie viel Platz braucht denn so ein durchschnittliches 360-Spiel bei der Installation auf die Festplatte? Zum Beispiel GTA 4 oder BioShock bzw. kommende Kracher wie Dead Space, Fallout 3 oder Resi 5!? Wahrscheinlich doch mindestens 5 GB, oder nicht? Da würde man dann ja mit einer 20 GB-Platte nicht besonders weit kommen!

  60. William Suckin sagt:

    Ich freue mich auch schon tierisch auf das neue Dashboard! MS sind die einzigen, die es schaffen, alleine durch neue Software eine komplett neue Konsole herzuzaubern :)
    Was mich persönlich am meisten unter den Fingern juckt: Wenn man ein Spiel auf die HDD kopiert, muss die DVD dann DIE GANZE ZEIT ÜBER im Laufwerk sein, oder nur zum Start des Spiels? Ich stelle mir vor, dass meine Schwester und ich im selben Haushalt dann mit EINEM Spiel gleichzeitig LIVE! mit Freunden spielen könnten! Ich starte bei mir z.B. Burnout Paradise von der HDD mit der Disc, geb die nach den Start an meine Schwester weiter und sie startet das Spiel wiederum ganz normal. Das war schon immer unser Wunsch gewesen, aber es war uns nicht wert, ZWEI MAL das selbe Spiel für ein-und-denselben Haushalt zu kaufen! Der Kopierschutz würde dadurch doch auch nicht eingeschränkt werden, oder? Ich weiss, es ist total bekloppt, jetzt über das ÜBERNÄCHSTE Update zu reden, aber wäre es denn vorstellbar, sowas einzubauen, falls es noch nicht dabei ist? Ich würde mich sehr über eine Antwort darüber freuen! (Gamertag=Benutzername hier!)

    mfG

  61. Meharis sagt:

    Boris, wird das kopieren von Games auch mit XBox Games gehen oder nur mit 360 Games, denn manchmal spiel ich die sehr gerne, aber manche haben auch schon kratzer so das die 360 lange braucht um sie zu lesen. Das wäre wirklich fein…

  62. NewBrof sagt:

    Hi, so wie es aussieht gibt es im Herbst-Update keinen 50 Hz. Modus für das VGA 360 Kabel? Die Umstöpselei an der 360 nervt mich jedesmal, wenn ich ein 50 Hz. Xbox Spiel spielen möchte…

    wann wird es eigtl. das erste 360 game zum Download/Kauf über den Marketplace geben?

    cheers

  63. VGA IST 60 HERTZ. 50 HZ AUF VGA GEHT NICHT (IMMER). BITTE SUCHFUNKTION ANWERFEN! ARGH!

  64. NewBrof sagt:

    oh… sorry, die suchfunktion hat mich jetzt völlig überrascht :-) danke …

    cheers

  65. forcekeeper sagt:

    Hallo Boris
    Habe eine Frage zu den Auflösungen 1440×900 und 1680×1050 über VGA und HDMI. Wird es hier eine Formatfüllende Darstellung geben, oder hat man bei Verwendung eines 16:10 TFT’s nachher Balken oben und unten ?

Panorama Theme by Themocracy