Aber warum?

Von Boris, Do, 20. Nov 2008 13:13

Die zweite Runde NXE-Fragen, die gerade eintrifft, sind erstaunlich oft “Warum?” Fragen. Warum kann ich nicht dies, warum geht nicht das? Die erstaunlich einfache Antwort darauf ist: Weil es nicht programmiert wurde. Das NXE-Team mußte sich entscheiden, was es alles bis zum 19. November einbauen kann – und es geht eben nicht alles. Ich bitte um Verständnis, daß ich diese Warum-Fragen also einfach kommentarlos lösche.

2 Antworten für “Aber warum?”

  1. William Suckin sagt:

    Also ich finde das NXE soweit absolut spitze. Hat gestern nacht noch richtig Spaß gemacht, da komplett durchzustöbern und zu schauen, wie ich jetzt wo was finde. Um ehrlich zu sein habe ich aber auch ein Weilchen nach meiner Reputation suchen müssen. Die habe ich mittlerweile gefunden, genau wie die Funktion, seinen Online-Modus umzustellen. Wieso aber ist diese unter “Voreinstellungen”, wenn es eine Funktion ist, die nicht gespeichert bleibt und immer wieder nach jedem Neustart neu eingestellt werden muss?

    Was ich allerdeing schlecht gelöst finde ist folgendes: Wenn ich unter meine Xbox gehe, werden auf dem 3. schicken Cover “Spielebibliothek” meine zuletzt gespielten Games angezeigt. Im Moment also Rockband, GHWT und Bomberman. Jetzt wollte ich nach neusten Downloads für GHWT schauen, also eines meiner Spiele. Beim klicken auf besagtes Cover werden aber nur meine auf der HDD angezeigten Spiele und Demos angezeigt (und unter “Sammlungen” nochmal die selben in 7 Kategorien, die sich aber meiner Meinung nach kaum unterscheiden. “Vollständige Spiele”, “Xbox 360 Spiele” und “Arcade-Spiele” sind doch fast das gleiche, wenn man bedenkt das der User im Schnitt 2 Retail-games auf HDD kopieren kann ;) Ich kann also nicht – wie früher!!! – unter Spielebibliothek mein Spiel nach wahl auswählen und direkt nach DESSEN Downloads gucken. Ich muss, wenn ich für GHWT oder Halo 3 oder sonst ein Spiel, das ich habe und regelmäßig spiele, immer im Marktplatz danach suchen.
    Okay, ich habe bereits gesehen, dass es für Musikgames nen eigenen Channel gibt – sehr gut! Aber wie gesagt, bei Soul Calibur 4 z.B. muss ich immer extra im Marktplatz nach meinem Spiel suchen, wenn ich nach Add-Ons suche!

    Auch unter meiner Gamercard unter “Meine Xbox” werden nur die Achievements aller meiner Spiele angezeigt. Ich habe nicht die Option, wie bei so vielen anderen Fenstern, Download-Infos zu meinen Games auf Knopfdruck abzurufen.

    Ich hoffe ich konnte mein Anliegen einigermaßen verständlich klar machen. Vl. wäre das ja auch ein interessanter Punkt zur optimierung des neuen Dashboardes!

    Viele Grüße!

  2. retronaut sagt:

    NXE finde ich besser als zuvor. Und die Avatare sind recht knuddelig (und endlich kann ich mich korrekt darstellen, sprich mein Avatar ist korpulenter als bei den Miis ;-) ).

Panorama Theme by Themocracy