Schutzfolie

Von Boris, Mi, 17. Dez 2008 10:02

Echte Kaufempfehlungen gibt es hier selten, aber hier hab ich einen kleinen Geheimtip für alle Leute mit portabler Elektronik mit Bildschirm. Ich habe mir in den letzten Jahren immer wieder mal für viel Geld Display-Schutzfolien gekauft, war am Ende mit einem in USA für unverschämte 15 Dollar erstanden Modell für Ipod Touch sogar sehr zufrieden. Jetzt bin ich durch Zufall auf Folien von der Firma “Folix” gestoßen, die man unter anderem auf Amazon (im Direktvertrieb von Folix) finden kann (in der Suchfunktion Folix eingeben). Die Folien gibt es in glasklar und Antireflex (von mir empfohlen) und sogar als Privacy-Folien damit der Nachbar nicht reingucken kann. Das alles zu vernünftigen Preisen – 3,57 Euro (inklusive Versand) für eine Ipod Touch Folie sind nicht zu verachten! Schnell geliefert wird auch (in einem ganz normalen Briefumschlag).

Einen Kritikpunkt habe ich: Die Folien sind wirklich zehntelmillimetergenau geschnitten. Und damit hat man Null Spielraum beim Aufbringen. Gerade beim Ipod Touch ist das eher hinderlich – einen Hauch enger geschnitten und man müßte nicht ein Dutzend Mal feinjustieren, bis sie nirgendwo am Displayrand übersteht und eine häßliche Luftblase macht. Danach sitzt die Folie extrem gut und hat, im Falle der Antireflex, auch ein wunderbares “Touch”-Gefühl.

Und nein, ich kannte die Firma vorher nicht und bin mit niemandem dort verwandt oder verschwägert.

20 Antworten für “Schutzfolie”

  1. Retrofanboy sagt:

    wozu bitte braucht man beim ipod touch eine schutzfolie? das display ist absolut kratzfest…

    • I beg to differ. Plus, die Folie entspiegelt das Display ganz hervorragend und gibt ein leicht raues Touch-Gefühl, mit dem der Finger besser gleitet.

      • Retrofanboy sagt:

        übersteht selbst die rasierklinge:

        http://www.youtube.com/watch?v=kzbxpSwDetk

      • rebelspike sagt:

        Also ich hab mein Touch Display auch noch nicht verkratzt gekriegt. Ist ja auch gehärtetes Glas. Wird nicht umgekehrt irgendwann die Folie matt? Lustig ist auch, wenn du dann beim Anbringen ausversehen nen Fingerabdruck auf das Display machst, dann kannste wieder alles abfriemeln.
        Ich möchte Ihnen das Ding jetzt nicht madig machen, ich hab halt schlechte Erfahrung mit den Folien für die PSP ;)

        PS
        Beim Firefox funktioniert das mit dem Zeilenumbruch beim Antworten auf beantwortete Kommentare nicht so. Ich glaube das Textfeld reicht bis in die Navigationsleiste hinein und so wird ein Teil verdeckt. Vielleicht sollten Sie einfach mal das Frame/DIV breiter machen?

  2. dmXbox sagt:

    gyle… brauch sowas aber nicht für meinen ipod…

    vielleicht aber für meine beiden DS… beim alten ist es zwar schon zu spät… (da keine folie drauf war) aber der lite hat ‘ne bigben-folie die schweine teuer war und irgendwie grottig aussieht…

    @ipod
    ich hab mir einen ipod shuffle bestellt… hatte bereits die 1. generation… die war im vergleich zur derzeitigen generation fast schon zu FAT!

    man kann, zwar an nichts … nicht mehr viel ändern, jedoch ist der clip echt nice… hab hier noch richtig teure in-ear sony hörknöpfe(warum soviel geld für so kleine technik?) die leider keine verlängerung mehr haben und sehr sehr kurz sind… die kann man jetzt prima benutzen, da der ipod einfach am hemdkragen festgemacht werden kann (im gegensatz zum gängigen mini mp3player samt dem alten shuffle)… auch perfekt zu bedienen an der position… der shuffle ist für alle die einfach nur musik hören wollen…

    genug der werbung…

  3. slimshady sagt:

    das Produkt heißt übrigens “iPod” und nicht “Ipod”

    • rockstario sagt:

      Nicht ganz. Laut Duden wird bei Substantiven immer noch der erste Buchstabe groß geschrieben. Darum Ipod. Was Apple daraus macht, ist wiederum deren Problem. Ob man eine solche Schreibweise aber in den Alltag übernehmen muss, sehe zumindest ich kritisch. Am Ende gibt es verwirrte Finger beim Tippen der immer skurrileren Bezeichnungen und Augenschmerzen beim Lesen -> xXxtreEmgAmEboxXx … oder so.

  4. fuxx1.0 sagt:

    Mhhh, sind die denn ohne große Fummelei blasenfrei aufzubringen? Ich hab vor Ewigkeiten mal so ne Schutzfolie für mein Handy gekauft und sie, nachdem ich über eine halbe Stunde versucht habe, die Blasen rauszubekommen, weggeworfen.

  5. derKlaus sagt:

    Super Hinweis, grad Polarisationsfolien fragen mich Mitarbeiter für PDAs und Handies. Bei Notebook haben wir sowas von 3M bereits gefunden (sind zwar schweineteuer, aber Ihr Geld wert)

  6. cologne360 sagt:

    Hi Boris !

    Ich kaufe für alle meine Geräte die Folie hier http://www.schutzfolienscout.de/displayschutzfolien.html

    Sind alle von 3M und haben eine Spitze Qualität mit ablösegarantie. Und Sie sind so zugeschnitten das man Sie auch noch anbingen kann.
    Die Letze Folie war für mein Iphone und eine Schicke hülle dazu damit das teil auch ja nicht vekratzt.

  7. c1j sagt:

    iPhone und iPod Touch haben in der Tat ein absolut kratzfestes Glas. Folien sind also reine Geldmacherei.

    Das Argument des Entspiegeln könnte man ja gelten lassen, aber nimmt dies jedem Display auch gleich die Farbintensität und den hohen Kontrast – wer damit leben kann…

  8. Mr Snow Crash sagt:

    Ich kann Dir nur zustimmen, Boris. Meinen Archos 605 schmückt auch solch eine Folix-Folie und ich bin wirklich zufrieden, nachdem ich vorher einige probiert hatte.

  9. CED RadBAD BOY sagt:

    Hab nur ein Ipod Shuffle – also kein Display. Aber wenn ich mir mal nen neuen zulegen sollte, versuch ich mich an deinen Tipp zu erinnern ;) .

  10. slider sagt:

    Wie? Etwa kein Zune? ;)

    • dmXbox sagt:

      das ist für mich auch der grund dafür, dass ich nur 2 iPod shuffle habe… erst wenn es den zune hier in europa gibt, werde ich mir nen riesigen festplatten mp3 spieler kaufen…

    • rebelspike sagt:

      Er arbeitet ja nicht in Redmond wo es den Glas-Abfallkasten für iPods gibt ;)

      Konnte man nicht in einem der Kugelblitz-Kanal Beiträge ne PS3 sehen? Oder war das ne WII? Kann mich grad nicht mehr erinnern aber ich fands niedlich wie Herr Schneider-Johne schnell die Kamera weggedreht hat :)

  11. nea sagt:

    Also ich bin ja seit Jahren nun auf Palm, Handy und Konsolen ganz klarer Nexave Verfechter. Kann ich nur wärmsten empfehlen. Matt wie entspiegelnd zu bekommen, schöne dicke, aber nicht zu dick. Gut aufzubringen. Abwaschbar und immer wieder aufzukleben.

  12. XeroX sagt:

    Hallo Boris,
    für nächstes mal kannst du dir ein Schnappsglas mit Wasser nehmen und einen Tropfen Spülmitteln rein machen. Dann den Display des Ipods leicht damit anfeuchten und du kannst in ruhe justieren und blasen entfernen. Am Ende einfach nur mit einer Kreditkarte das Wasser rausstreichen und fertig :)

  13. tuwdc sagt:

    hey, ich hatte schon diverse schutzfolien bei psp und handy im einsatz, war aber mit denen nie zufrieden. bei dem preis hab ich mir mal just eine von folix für mein handy gekauft. und habe es tatsächlich zum ersten mal geschafft, so eine folie ohne blasen passgenau aufzubringen.

    danke für den tipp!

  14. Falcon sagt:

    Also den Kritikpunkt der zu passgenau geschnittenen Folien kann ich net verstehen. Ich persönlich meide genau aus diesem Grund diese Folien in der Regel, weil sie nie 100% passen und so am Rand immer ein Teil frei bleibt der dann beim Bedienen von Touchscreens mit dem Finger oder noch schlimmer mit dem Touchpen einfach nervt.

Panorama Theme by Themocracy