Themesuche continued

Von Boris, Mo, 26. Jan 2009 21:18

Ahhhrrrrgghhh…

Dieses Hybrid-Theme bringt mich um den Verstand und muß die Prozessor-Zeit für dreisechzig.net irrsinnig in die Höhe treiben. In der dritten verschachtelten PHP Ebene (functions.php, aufgerufen von actions.php, aufgerufen von header.php, aufgerufen von page.php)   finde ich Sachen wie:

function hybrid_site_description() {
      if(is_home() || is_front_page()) $tag = 'h2';
      else $tag = 'div';
      $desc = "\n\t\t\t" . '<' . $tag . ' id="site-description">';
      $desc .= '<span>' . get_bloginfo('description') . '</span>';
      $desc .= '</' . $tag . '>' . "\n";
      echo apply_filters('hybrid_site_description', $desc);
}

Und ich wunder mich stundenlang, warum mein Header auf der Frontseite anders aussieht als auf den anderen Seiten. Also, im Laufe der Nacht wird hier nochmal runtergefahren und ein anderes Theme eingespielt. Das mit Hybrid war ein Griff ins Klo, auch wenn ich zuerst dachte, mittels eines Child-Themes hier vernünftig arbeiten zu können. So ein Theme lohnt sich nur für Leute, die mit WP-Super-Cache hauptsächlich statische Seiten liefern (was hier nicht passiert, weil mehr Leute angemeldet statt anonym reingehen und daher Caching nicht möglich ist).

Und obwohl ich am Samstag gedacht habe, Firebug sei die Lösung aller Probleme (ist auch ein geiles Stück Software), hab ich das hier nur durch manuelles Tracen durch die PHPs gefunden – denn es gab keine logische Erklärung dafür, warum nur auf der Titelseite das H1 Tag auftauchte.

Ich brauch halt was WP 2.7 kompatibles mit korrekter Anzeige verschachtelter Kommentare (inklusive Texteingabe-Box). Und nein, Kommentare edieren (oder editieren) kann man nicht weil das doofe Plugin nicht mit Moderation vereinbar ist. Mal schauen, was es noch so alles gibt.

17 Antworten für “Themesuche continued”

  1. Cedric sagt:

    Dieses ständige Gefrickel mit WordPress bestärkt mich nur in meiner Entscheidung niemals auf diese Software gesetzt zu haben. Boris du tust mir leid… ;)

  2. Bjoern sagt:

    Schau mal nach “Thematic Framework”….bin ich auch gerade mit am rumexperimentieren und ganz zufrieden.

  3. neonoxDE sagt:

    Boris, mein Angebot steht noch. Mach das Design rein, was vor diesem und davor war und ich korrigiere dir die CSS für die verschachtelten Kommentare.

  4. BongoUser sagt:

    … und ich mein Online Mag gerade auf WordPress umstellen weil wir jetzt auch XBox 360 ins Mag aufnehmen wollen. Irgendwie gibt es keine “perfekte” Lösung.
    Ich hatte bisher noch keine Plattform in der sich nicht selbst die Scripte anpassen musste. Aber solange man “nur” mit dem Theme kämpfen muss. Andererseits kann ich Boris sehr gut verstehen, es kostet einfach Nerven.
    Viel Glück bei der Suche Boris.

  5. Ringkeeper sagt:

    Ich versteh zwar nur lustige Obstsorten wenn ich den Eintrag les, aber trotzdem mein Beileid :D

  6. don_andy sagt:

    Tach!

    Hast Du schon mal über Sandbox nachedacht? http://www.plaintxt.org/themes/sandbox/

    Das ist ein sehr klar und schön programmiertes Theme, das komplett ohne Stylesheet daherkommt und sehr leicht anpassbar ist.

    Was man damit alles tun kann, sieht man z.B. hier: http://sndbx.org/results/designs/

  7. Homer Morisson sagt:

    Na so sieht es doch schonmal gut aus.
    Das Pastellblau ist verschwunden, die Seite ist hell und freundlich; Erinnert an das alte Layout.

  8. Olly sagt:

    Schau dir doch mal Disqus als Alternative für die WordPress-eigene Kommentar-Funktion an. Lässt sich prima in WordPress einbinden und kann sogar Audio-Kommentare zusätzlich zu den von dir gewünschten Threaded Comments.

  9. Bananafoen sagt:

    Also unabhängig von dem Problem, wo ich kaum ein Wort von verstehe, finde ich dises “alte” Thema viel schöner und nicht so “Web 2.0″

  10. fubu sagt:

    PHP? Sagt ja schon alles! ;)

Panorama Theme by Themocracy