Einer gegen etwa fünfzig

Von Boris, Mi, 29. Apr 2009 11:54

Schon seit einiger Zeit hat Microsoft angekündigt, Xbox Live mit einer Gameshow auszustatten, bei der tausende von Spielern gleichzeitig um Preise kämpfen. Gestern hatte nun Xbox Live Primetime mit “Einer gegen Hundert“ Presse-Premiere im Garden Club in München. Die aktuelle Beta-Version wurde von etwa fünfzig anwesenden Journalisten an zwölf Konsolen ausprobiert, einige weitere Microsoft-Mitarbeiter waren online noch zu geschaltet und, da noch keine weiteren tausende Mitspieler bereit standen, füllte der Computer die letzten Plätze auf.

DE_MoneyOrMob_2Wer “Einer gegen 100″ nicht kennt – es ist die typische Multiple-Choice-Quizshow mit dem Twist, daß ein Kandidat gegen einen “Mob” von 100 Spielern antritt. Je mehr dieser Spieler durch falsche Antworten ausscheiden, desto höher ist sein Gewinn. An mehreren Stellen kann man sich entscheiden, den bisher erspielten Gewinn einzusacken und aufzuhören, oder aber weiterzuspielen. Scheidet der Kandidat mit einer falschen Antwort aus, teilen sich die verbliebenen Spieler aus dem Mob den Preis.

In der Online-Variante spielen nicht nur diese 101 Spieler, sondern auch das Publikum, welches auch mehrere tausend Live-Nutzer vertragen kann. Für richtige Antworten auf die Fragen kriegt man “Lose”. Diese Gewinnlose sammelt man über mehrere Wochen und dann wird ein Hauptpreis verlost – in der ersten Staffel von Einer gegen Hundert in Deutschland immerhin ein nagelneuer Mini One. Daneben gibt es weitere Sachpreise wie Notebooks oder MP3-Player. Wer also oft spielt und viel richtig beantwortet, hat höhere Gewinnchancen.

DE_Reaction_3Die 100 Spieler im Mob sowie natürlich der Kandidat können zusätzlich Sofortgewinne mitnehmen, die in Microsoft Points oder als Arcade-Spiel-Downloads ausgezahlt werden. Kann der Kandidat alle hundert Gegner rauswerfen, sind 10.000 Microsoft Points auf seinem Konto und einen hübschen Sachpreis gibt es noch dazu.

Einmal pro Woche wird es eine solche echte Live-Show geben, bei der zwei Stunden lang um Sofortgewinne gespielt wird; an den anderen Wochentagen gibt es täglich mehrere Halbstunden-Shows, in denen man seine Statistik verbessern kann (um höhere Chancen auf einen Platz in der Live-Show zu haben) und natürlich Lose für die Hauptverlosung erspielt. Und nein, man muß sich nicht die Preise mit der ganzen Welt teilen: Die deutsche Variante von Einer gegen Hundert wird auch nur mit deutschen Gamertags gespielt. Achja, das Spiel und die Teilnahme an den Shows ist vorerst kostenlos für alle Xbox Live Gold Mitglieder.

Ohne echte Gewinnchance wurde gestern die Live-Variante in München testgespielt und es gab am Ende der Spielrunde sogar Applaus – vielleicht galt der aber auch gar nicht dem Spiel, sondern dem Moderator Jochen Bendel, der souverän durch den Abend führte. Mich persönlich hat beim Testlauf die Qualität der Fragen gefreut: Alles mit lokaler, deutscher Relevanz und oft genug Sachen, die man eigentlich wissen müßte, aber nicht sofort auf der Zunge (oder dem Finger am Controller) hat.

Leider hatte ich diesmal nur eine etwas schwächere Mini-Kamera dabei, daher nur drei Impressionen vom Event.

IMG_1379 IMG_1369 IMG_1383

Achja – und die meistgestellte Frage des Abends “Wann geht es denn endlich los?” kann ich an dieser Stelle auch nur mit der offiziellen Aussage “Frühjahr 2009″ beantworten. Stay tuned!

39 Antworten für “Einer gegen etwa fünfzig”

  1. BFBeast666 sagt:

    Um mal den Werbeslogan einer Warenhauskette zu mißbrauchen:
    “Ich freu mich drauf” :)

    Klingt alles wohl durchdacht, und wenn die Softwareseite ohne Mucken mitzieht, dürfte das ein echter Knaller werden.

    Ach ja, gibt’s eigentlich irgend eine Chance, jemals eine Episode von “You don’t know Jack” auf der 360 zu erleben?

    • Keine Ahnung, wer zur Zeit die Rechte an “You don’t know Jack” hält. Das ist wohl alles sehr verworren.

    • BleedingGuitar sagt:

      Ja, YDKJ das wär was für die 360 … das einzige Quiz-Spiel, das mich jemals gereizt hat und mir Spaß gemacht hat … allein schon weil man so herrlich um die Ecke denken muss, nur um schon mal die Frage zu verstehen ;)

  2. RichiLIVE sagt:

    Vielleicht wieder mal eine sehr nervige Frage, aber weist du zufällig wies mit Österreich und der Schweiz aussieht?

    Oder bleibt es Deutschland exklusiv wie der Moviedownload und vieles andere?

  3. Cedric sagt:

    Klingt höchst interessant und sehr verlockend, wird aber wahrscheinlich schon am Prinzip selbst scheitern, denn wie du es selbst geschrieben hast: Wer häufiger spielt, kann seine Statistik schneller verbessern und hat somit größere Chancen.

    Das wird im Endeffekt dazu führen, das Casual Gamer, Leute mit Familie, Job, Hobbies, etc. gar nicht erst eine Chance haben werden bei der wöchentlichen Live-Show anzutreten. Schüler, Stunden, Arbeitslose, etc. werden hingegen den halben Tag vor diesem Quiz hängen.

    Mit der Klausel “[...] ist vorerst kostenlos [...]” drängt sich mir da ein leichter Vergleich mit den allseits kritisierten Call-In-Shows auf.

    • Wart’s doch mal ab. Wie wäre es denn, wenn die Quote der richtigen Antworten oder die Antwortgeschwindigkeit in der Statistik entscheidender ist als die Zahl der Spiele?
      Und die vollständige Aussage ist: “ist vorerst kostenlos für Xbox Live Gold Mitglieder”.

    • Deficiency sagt:

      Das war auch das erste was ich gedacht habe (mit dem ”
      ist vorerst kostenlos für Xbox Live Gold Mitglieder”).
      Aber irgendwer muss ja schließlich den Mini finanzieren =)

      • Cedric sagt:

        Na als Kandidat bei “Wer wird Millionär” oder ähnlichen Sendungen finanzierst du die Gewinne der anderen ja auch nicht mit. Würde auch gar nicht funktionieren.

        Soweit ich weiß gibt es für Anbieter von Gewinnspielen / Quizsendungen spezielle Verträge von Versicherungen. Die Decken Teilkosten ab, der rest muss selbstfinanziert werden. Sonst wären die meisten Sender nach ein paar Mio-Gewinnern tief in den roten Zahlen…

  4. Jongie sagt:

    Ich bin echt gespannt, und das schon seit Ankündigung!

    Üblicherweise darf man ja bei den bekannten Quizshows immer nur mitraten, hier bietet sich die Gelegenheit unter Druck aktiv mitzuspielen. Das wird ne ganz neue Erfahrung und ich bin gespannt wieviele Punkte mir meine Frau wohl erspielen wird! :)

  5. _D_o_m_i sagt:

    Interessanter Post!
    Ich kann mich – ähnlich wie wohl die meisten Kommentatoren hier- als freudig gespannt bezeichnen. 1 vs. 100 scheint mir eine sowohl innovative als auch spaßige Angelegenheit zu werden. Es ist schön zu sehen, dass XBox Live durch solche Features weiter ausgebaut wird, da bekommt man einen ordentlichen Gegenwert für seine Gebühren.
    Mit den Gewinnmöglichkeiten sehe ich eher als netten Bonus. Hauptsächlich erhoffe ich mir zunächst, dass die Teilnahme an 1 vs. 100 einfach Spaß macht.

  6. Billytk2k6 sagt:

    Hallo Boris,
    wirklich tolle Sache. Ein guter Grund meinen Gold-Account zu aktivieren. Weißt du denn zufällig ob die Buzzer von SceneIt für die Steuerung verwendet werden können? Fände ich ein klasse Feature ;-)
    btw: wer hat denn die testrunde gewonnen? :-)

  7. M@rlon sagt:

    Und mit mir gibts noch jemanden der die Vorfreude kaum fassen kann. ;)
    Nur eine Frage hätte ich, hab ich es überlesen oder gibts noch keinen Termin?

  8. RickD sagt:

    Kann man denn verhindern, dass die Teilnehmer die Frage erstmal googeln bevor sie antworten?

  9. Jürgen sagt:

    Ich freu mich schon sehr drauf und bin echt mal gespannt, wie das in der Praxis funktionert.

  10. hdgamer sagt:

    Klingt sehr vielversprechend – vor allem klasse, dass man es gratis antesten kann. Schade dass es noch so lange dauert.
    Bleiben nur noch folgende Fragen (für mich) – was bekommt denn der Mob wenn “der Eine” einpackt und seinem Gewinn zufrieden ist? Und wechselt der Mob nach jedem Spiel?

  11. Grow sagt:

    Können Silber Mitglieder trotzdem teilnehmen (in der wöchentlichen Show oder überhaupt)?
    Muss man einmal bezahlen oder immer wieder?

  12. Zecher sagt:

    Für diese Quizsache würde ich mir Gold kaufen. Extrageld für ne Teilnahme würde ich und die meisten anderen bestimmt aber net zahlen.

    ICh bin gespannt.

  13. Zecher sagt:

    Achja, und hoffentlich verkalkuliert sich MS nicht wieder mit der Teilnehmerzahl wie beim Adventskalender! (Viel zu viele Teilnehmer = weniger Gewinne und viel mehr Nieten)

  14. Stargaze sagt:

    Ein weiteres sehr interessantes Feature für Xbox Live. Können Silbermitglieder denn auch “irgendwie” mitspielen? Für meine Frau lohnt sich einfach kein Goldaccount, sie spielt zum einen eher wenig und wenn dann vorwiegend solche Sachen wie Solitaire oder Puzzle.
    Zum Abschluss noch eine kleine Frage: Gibt es schon Neuigkeiten zu Community Games in Deutschland? Wäre echt schön zumindest die Highlights hier zu sehen.

  15. LuckyLuke AUT sagt:

    Hm? Freun tu ich mich auch drauf. Aber ich befürchte für uns Österreicher wirds erstmal “abwarten” heißen. Genauso wie beim Videomarktplatz (obwohl ich den im Vergleich zu 1 vs. 100 nicht so dringend brauch).
    Wär auf jeden Fall toll wenn Österreich und die Schweiz auch mitspielen können bzw. ihr eigenes Quiz bekommen.
    Danke!

  16. Fortinbras sagt:

    Klingt genial. Wichtig ist allerdings, dass Casuals eine Chance haben müssen. Anständig beworben hat Primetime in quizverrückten Ländern IMO das Zeug zum Systemseller.

    Wieso den ganzen Tag vor 9 Live hocken wenn man stattdessen direkt mitmachen kann ohne einen Haufen Geld zu vertelefonieren?

  17. PoD mk ultra sagt:

    Kann man da als Schweizer auch mitmachen?

  18. dmXbox sagt:

    also wenn ich die bilder richtig interpretiere kann man an diesem 1 vs. 100 auch mit mehreren gold-gamertags an einer konsole teilnehmen, oder?

  19. Yoshi sagt:

    Wer bestimmt den bei den täglichen Shows wer der einer und wer die 100 sind? Ein Zufallsgenerator?
    Wie sieht denn das Feedback in den USA bisher aus? Positiv oder wird das Ganze nach ein paar Wochen langweilig.
    Na ja, ist ja eh nur als Gimmick gedacht, obwohl es jetzt schon ganz schön lange angekündigt ist.
    Mal schaun wie intensiv Microsoft das Ganze hierzulande vermarkten wird, neben Lips ist das ja ein weiteres Produkt, um neue Käuferschichten für die XBOX 360 zu begeistern.

  20. Z3R0B4NG sagt:

    “ist vorerst kostenlos für Xbox Live Gold Mitglieder”
    im Umkehrschluss müsste das bedeuten das es für Silber Mitglieder Geld kosten würde, nur dumm das die garnicht erst online spielen dürfen !?

    Ich würde es am besten finden wenn man mal so 3 – 5 Runden gespielt haben müsste um zu verstehen wie das Spiel überhaupt funktioniert und dann einfach der Zufall entscheidet und nicht irgendwelche dubiosen Skilltabellen die wieder irgendwer irgendwie ausnutzen kann.

    PS: was passiert wenn der EINE der gegen die 100 spielt einen Disconnect hat?

    <3 24 disconnect

    kann der User nach dem reconnect wieder ins spiel rein und weitermachen oder wars das dann für ihn?

    • Silbermitglieder können in der Regel (dieses Wochenende ist eine Ausnahme dank Xtival) nicht an Online-Multiplayer-Spielen teilnehmen. 1 gegen 100 ist aber ein Multiplayer-Online-Spiel.

  21. Yuriam sagt:

    Definitv eins der Dinge, auf die ich mich riesig freue.
    Danke für Berichterstattung :D

  22. Warum vorerst kostenlos?
    Ich gebe doch ein Geld aus um mit machen zu dürfen.
    So wie sich das anhört ist die changce auch nicht gerade hoch das man etwas Gewint es sei den man kann immer alles wissen aber dann kann man schon nicht einmal sicher sein weil da ja noch andere sind die genau so fiel wissen.

    —————————–
    Kann man sich eigentlich aussuchen ob man einer der 100 ist oder ob man selbst gegen 100 spielen ?

  23. wut sagt:

    Ganz toll, aber “Achja, das Spiel und die Teilnahme an den Shows ist *vorerst* kostenlos für alle Xbox Live Gold Mitglieder.”

    Das stöst mir doch schon bitter auf, ich glaube nicht das viele neben der goldmitgliedschaft noch bereit sind extra für so ein spiel zu zahlen (ich jedenfalls ganz sicher nicht).

    Fox Didiplayer
    Die frage kannst du dir doch selbst beantworten, wie willst du dir aussuchen ob du gegen hundert spielst, wenn gleichzeitigt tausende gegen hundert spielen wollen…

  24. tinkengil sagt:

    Am 8. Mai startet in Canada ein Beta Test von 1 vs. 100 (wird in einem Videospot angekündigt: http://www.youtube.com/watch?v=ChoDh72ZKSk ).

    Wirds sowas auch hierzulande geben? Auf jeden Fall wird heute mal wieder eine Scene It Session bei uns gestartet :)

  25. PatrickS sagt:

    Wird Jochen Bendel auch die Moderation der zukünftigen Live-Shows übernehmen oder dürfen wir dich zwischen den Fragen hören? ;)

Panorama Theme by Themocracy