Gelungener Fernsehabend

Von Boris Schneider-Johne, Mi, 4. Mai 2005 00:00

Der aktuelle Dienstag ist gefährlich. Das erste Mal seit Jahren (!) sehe ich drei Sendungen hintereinander.
Um 20.15 locken auf RTL II “Die Kochprofis“. Mit den ganzen Realitydokushow-Formaten kann ich in der Regel nix anfangen, aber Mario, Martin und insbesondere Ralf (dessen vorherige Kochshows ich nicht ausstehen konnte) machen diese Sendung zum Vergnügen. Wie in dieser Woche ein total versifftes Restaurant (wo bleibt das Gewerbe-Aufsichtsamt?) wieder halbwegs auf Vordermann gebracht wurde, war fantastisch: Da RTL II sicher keine Traumgehälter zahlt, ist es erstaunlich, was die drei Star-Köche wirklich ertragen. Jeder andere Mensch wäre beim Anblick der Friteuse zum Regisseur gegangen und hätte gesagt: Ende der Sendung.
Um 21:15 – Pro 7, Desperate Housewives. Das Format steigert sich von Folge zu Folge und schafft es tatsächlich, auch den offensichtlichsten Joke noch frisch zu verpacken. Ich hab nur Angst, daß sich die beiden “Mystery”-Handlungsstänge noch ewige Zeiten wie Kaugummi hinziehen werden.
Der krönende Abschluß um 22:15 ist der hier schon oft erwähnte Monk. Diese Woche brillant: “Du hast ihn kaputt gemacht…” nach Einwerfen des dritten Puzzles sowie der herrlich absurde und doch logische Plan des “Bösewichts”. Und Crystal natürlich. Nix kapiert? Schade, denn RTL wiederholt die Folgen zur Zeit nicht. Also DVD-Box der Season 3 vorbestellen. Die erscheint pfiffigerweise an meinem Geburtstag.

Eine Antwort für “Gelungener Fernsehabend”

  1. Froschi sagt:

    Pimp my kitchen?

Panorama Theme by Themocracy