Wieso brauchen die solange für ein Spiel?

Von Boris, Fr, 7. Mai 2010 15:38

Tom Wendel versucht sich im rekord-schnellen Programmieren eines Spiels unter XNA. Sein “Space Taxi” Clone “Moon Taxi” läßt sich jedenfalls in 25 Minuten bauen (dank XNA Game Studio) und sogar für Xbox 360 kompilieren.

Ok, an der Grafik muß man noch etwas feilen…

6 Antworten für “Wieso brauchen die solange für ein Spiel?”

  1. DarkVamp sagt:

    Cooler Artikel und Danke für den Hinweis!

  2. peterbubenjoe sagt:

    Nicht schlecht, kannst du ungefähr sagen, wann XNA 4 fertig sein wird?

  3. SONICtheHedgehog sagt:

    Oha!

    Dann kann er das ja auch superschnell für das kommende Windows Phone 7 portieren, oder?

    Da kann man das Argument “ich habe keine Zeit um das programmieren zu lernen” ja gar nicht mehr nennen ;)

  4. badoli sagt:

    Sicherlich nett. Da aber der XNA-Channel in Ö nicht mal in absehbarer Zeit vorhanden sein wird (laut Ö-Xbox Team) ist mein Interesse ausgesprochen spärlich ausgeprägt. Schade.

  5. daniel c w sagt:

    Nicht nur an der Grafik müßte man noch etwas feilen…

    Wie im verlinkten Artikel steht wurden doch einige Kompromisse gemacht (vermutlich nicht nur wegen dem Tempo)

    Klar, die Überschrift hier ist reißerrisch zu vertstehen, und 25 Minuten ist immer noch eine Top Zeit, …
    … aber alleine die Planungsphase eines solchen Spiels dürfte die 25 Minuten locker überschreiten.

Panorama Theme by Themocracy