Mal wieder Stille Post

Von Boris, Mi, 5. Okt 2005 18:41

Wer noch einen letzten Beweis braucht, das man Meldungen auf Internet-Seiten immer mit Skepsis begegnen sollte, checke bitte das hier. Die abwegige Story von der Einmal-DVD wurde von einer obskuren britischen Zeitung mehr oder weniger erfunden, aber selbst von so glaubwürdigen Seiten wie heise.de einfach so unhinterfragt übernommen. Und größtenteils auch nicht korrigiert.
In der Jagd um die schnelle Meldung scheint die Sorgfaltspflicht immer mehr zu leiden; das unbeabsichtigt falsche Zitieren kommt dazu und schwupps, hat das Internet inzwischen fast täglich ein absurdes Gerücht, das einem doch als Tatsache verkauft wird. In diesem Sinne: Nicht alles glauben, was man so im Internet sieht. Ich gelobe jedenfalls weiterhin, hier nur möglichst selbst geprüfte Fakten auch als Tatsachen darzustellen.

7 Antworten für “Mal wieder Stille Post”

  1. Bill Gates sagt:

    Was wäre die Branche ohne ihre Gerüchte, Legenden und Mythen? Erst gestern wurde DNF bei amazon.co.uk irrtümlich für den 2.12. (Zufall ;) ?) gelistet.

  2. Mickey_Gamer sagt:

    Das war schon immer so, auch bei Print. Egal ob in Zeitschrift, Magazin, Buch… nicht alles was gedruckt ist, muß auch stimmen. Leider ist es durch das Internet ‘noch schlimmer’ geworden.

  3. Rikibu sagt:

    naja, heise und glaubwürdig?
    die schreiben auch gern mal unwahrheiten, wenn ich daran denke wie die zur e3 halbwahrheiten und einfach falsche sachen bei den next gen konsolen 360 vs. ps3 propagiert haben.
    einfach irgendwelche werte verglichen, ohne sie technisch zu hinterfragen usw.
    und dann nicht mal richtiggestellt, als mehrere leute die herren darauf aufmerksam gemacht haben.
    seitdem is der verlag für mich gestorben.

    wenn man keine ahnung von konsolen hat, einfach mal fresse halten – würde so manchem mal gut tun.

  4. Daibo sagt:

    Andererseits wäre die Welt ohne absurde Gerüchte ganz schön langweilig. :)

  5. Murke sagt:

    Tja ich glaub den gerüchten eh nicht mehr weil 1. kommt es anders und 5. als man denkt und dann art ich halt auf die offizielle pressemitteilung zb. das von der gc mit dem preis es gab spekulierungen um die 700 euro und jetz kostet sie 300/400 euro tja einfach warten und kalten eistee trinken sag ich nur!

  6. retro sagt:

    heise.de ist bei der glaubwürdigkeit eher “so lala” als “top” IMHO.

  7. valentin sagt:

    Kleiner Nachtrag:
    http://futurezone.orf.at/futurezone.orf?read=detail&id=275976&channel=1

    Und Heise hat mittlerweile berichtigt.
    http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/64642

    Allerdings ohne auf die ursprüngliche Meldung zurückzuverlinken (

Panorama Theme by Themocracy