Noch mehr über VGA und HDTV

Von Boris, So, 30. Okt 2005 23:18

Soo, hab noch ein bißchen mit VGA und Co. experimentiert. Hab dazu zu Hause (nicht neidisch werden) eine 360 an einen älteren 1024 x 768 TFT geklemmt. Ein irres Bild. DoA4 und PGR3 sehen so aus, als würden sie mit 768 Zeilen Auflösung rendern. Replays bei PGR3 sehen so aus, als ob man träumt – die Wucht in Tüten. Selbst wenn intern die Box von 720 auf 768 skaliert – es ist nix davon zu sehen.

Bei Monitoren mit höheren Auflösungen (1280 x 1024 und höher) hängt die Bildqualität davon ab, wie gut der Monitor das Bild skaliert. Bei einigen Monitoren kann man das Skalieren ausschalten (beispielsweise bei meinem 1600 x 1200 Monster im Büro) und da kann man sehen, wieviel Schärfe das Skalieren rausrechnet – dann macht der Monitor die schwarzen Balken ums Bild.

Wo gibt’s also das beste Bild: Bei einem 16:9 Display mit Component-In, das nativ 720 Zeilen darstellen kann. Das zweitbeste Bild haben VGA-Ausgabegeräte mit 768 Zeilen. Alles mit MEHR Zeilen kann paradoxerweise ein schlechteres Bild haben. Hier hilft nur Ausprobieren – ich kann hier auch keine Empfehlungen geben, weil ich nur Zugriff auf drei, vier von siebzehntausend verschiedenen Monitoren habe.

Thema Bildwechselfrequenz: Die steht stur auf 60 Hz weil alle Spiele von dieser Framerate ausgehen. Kein Spiel kann mehr als 60 Bilder pro Sekunde liefern. Xbox 360 ist eben kein PC, auch wenn VGA unterstützt wird.

Jetzt wollen einige von Euch wissen, wie das denn auf einem normalen Fernseher aussieht. Nun, hier mein Tip: Kauft Euch ein Videospiele-Magazin mit Heft-DVD. Die Spielsequenzen, die ihr von DVD seht, haben die Auflösung die Xbox 360 an einem normalen Fernseher liefert – wobei das Bild aber eher schärfer sein wird, wenn man es live und nicht von einer DVD sieht.

Und auf dem Component-Kabel geht Component und Composite Video gleichzeitig – solange die Kiste auf 480p steht. Am Component-Kabel ist ein kleiner Schiebeschalter, der die HD-Modi aktiviert oder ausschaltet. Gleichzeitig per Composite aufnehmen und per Component gucken geht also.

6 Antworten für “Noch mehr über VGA und HDTV”

  1. alucarD76 sagt:

    Zitat “Und auf dem Component-Kabel geht Component und Composite Video gleichzeitig – solange die Kiste auf 480p steht. Am Component-Kabel ist ein kleiner Schiebeschalter, der die HD-Modi aktiviert oder ausschaltet. Gleichzeitig per Composite aufnehmen und per Component gucken geht also.”

    Das hört man gerne.
    Danke für die schnelle Antwort Boris ;)

  2. Phil sagt:

    Zitat ” einen älteren 1024 x 768 TFT geklemmt. Ein irres Bild.” – dann aber mit schwarzen Balken oben und unten, richtig?

  3. Wenn die Xbox auf 768 Skaliert dürfte es keine Schwarzen Balken geben.
    Dummerweise sind 60 hz bei einem CRT Monitor auf die Dauer unerträglich.

  4. darkriderman sagt:

    Danke Boris für die schnelle Beantwortung meiner Frage: “Was macht die Xbox360 bei einem 1280*1024 nativen 17 Zoll TFT”

    Leider kann ich bei meinem iiyama ProLite E431S 17 Zoll TFT die Skalierungsfunktion nicht abschalten, aber in der 1024*768 Einstellung macht der “doch” soweit ein gutes Bild. Naja, aber am 82cm 16:9 TV zu zocken (und mit Dolby Digital Sound) ist wahrscheinlich doch etwas besser….egal das dabei das Bild nicht messerscharf ist…aber 2006 ist das HDTV Jahr – dank der Fußball WM – also können die Preise für solche LCD-TV´s in den Keller purzeln….ich habe nichts dagegen *hehe*

  5. yavin4 sagt:

    Wo bekommt man denn heute noch TFTs mit einer nativen Auflösung von 1024×768 ? Doch wohl nur bei einem 15 Zöller, der dann doch etwas klein ist.
    Ich frage mich die ganze Zeit, wie wohl die 360 mit dem neuen Acer 19″-Widescreen (AL1914ws 1440×900) zurecht kommt ? Der kostet bei notebooksbilliger.de nur 249 EUR. Wenn der ein deutliches Bild liefern würde, wäre das eine lohnenswerte Anschaffung. Oder was meint Ihr ?

  6. 3of19 sagt:

    Bin ja mal gespannt was auf einem 720p nativen Beamer besser aussieht, VGA oder Component.
    Habe nen Panasonic AE700E mit VGA und Component Eingang (und HDMI, aber das wird ja nix mit 360, grummel!).
    Mein Wohnungsgenosse zieht sich auch ne 360 mit VGA Kabel für seinen TFT Monitor, das werde ich dann mal klauen und sehen wie der Unterschied ist.

Panorama Theme by Themocracy