Hier ist nicht die Xbox Pressestelle

Von Boris, Mo, 20. Mrz 2006 23:40

Liebe Web-Journalisten,

vielen Dank für Eure vielen EMails an meine Privat-Adresse, in denen ich um Stellungnahme zu Fragen wie portablen Geräten, Kopierschutzsystemen und anderen Themen des Tages gebeten werde.

Wenn meine Meinung als Privatperson gefragt ist: Sobald ich dazu was sagen mag, schreib ich es hier auf meiner Webseite – dafür ist sie ja da.

Wenn die Meinung eines Microsoft-Mitarbeiters für Veröffentlichung in einer Publikation gefragt ist, wende man sich vertrauensvoll an die Pressestelle; die Kontaktdaten kann man unter anderem auf www.xbox-presse.de einsehen. Die Pressestelle filtert vor, sucht den geeigneten Gesprächspartner und sorgt für veröffentlichbare Antworten.

Beständiges Bemailen meiner Privatadresse auf der Suche nach Gerüchte-Bestätigungen führt höchstens zu steigendem Blutdruck meinerseits, aber nicht zu konkreter Information ihrerseits.

Ich danke für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit.

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy