Markt-Mittwoch

Von Boris, Mi, 26. Jul 2006 12:28

Uff, ganz schön was los heute. Galaga kommt raus (hab ich noch am Automaten gespielt, ich alter Knacker – ein Achivement hab ich schon – war auch nicht schwer). Tischtennis-Demo ist online, DoA4 Demo gibts seit vorgestern, das Mass Effect Video ist auch da, und so weiter. Wer’s noch nicht probiert hat: Cloning Clyde ist auch super.

Das Einzige was leider fehlt ist der “The Outfit” Content, den es beinahe weltweit seit heute umsonst gibt – nur in Deutschland nicht, da behindern rechtliche/technische Probleme mit der deutschen Version von Outfit, daß der Content hier online gestellt werden darf.

24 Antworten für “Markt-Mittwoch”

  1. BronsnFX sagt:

    Ist’s schon soweit? – Jeden Mittwoch was neues? Kann’s mir kaum vorstellen, dass man jeden Mittwoch neue Inhalte bringen kann…aber wäre ja klasse. Auf diesem Wege will ich mal Microsoft zur 360 beglückwünschen-ein meilenweiter Unterschied zur 1.Box! Ihr legt euch echt ins Zeug! Würde mich sogar freuen, wenn ihr Sony vom Thron stossen würdet! Nicht zu fassen wie die rumprollen und auf dicke Hose machen, obwohl die ersten Ingame-Videos der PS3 sogar teils schlechter als 360 Games aussehen. >Macht weiter so-das ist der Richtige Weg! Was aber definitiv noch fehlt sind schicke Nippon-games (‘Trusty Bell’ ist aber ein guter Anfang!). Es ist nicht leicht mich zu überzeugen, aber die 360 und Nintendos DS-lite (mit SuperCard) haben es dieses Jahr echt geschafft! Was kommt nächsten Mittwoch ;) ?

  2. DarkVamp sagt:

    Cool ! Tischtennis Demo macht sicherlich freude ! Mal schauen ob Galaga heute mehr Spaß macht wie Frogger..

  3. Thurgrin sagt:

    Ich glaube, nächste Woche ist Street Fighter an der Reihe…

    Hoffentlich wird es bald üblich sein, dass jeden Mittwoch ein Arcade-Titel erscheint.

  4. Brendelino sagt:

    Ich LIEBE Galaga! Endlich! :-D

  5. us sagt:

    DS Lite mit SuperCard? Wahrscheinlich nur für Homebrew, alles klar…

  6. dela717 sagt:

    Galaga ist cool. Erinnert mich an früher. Suche bei meiner xbox noch den Schlitz wo ich die Markstücke einwerfen kann.

  7. Rikibu sagt:

    Endlich kommt mal etwas Struktur in den Marktplatz rein.
    So kann man etwas “planen” auch wenn man gern und in letzter Zeit häufig verschiebt.
    Aber egal.

    Trotzdem mal eine Frage in den Raum geworfen.
    Macht es nicht mehr Sinn, eine Demo zeitnah möglichst vor dem Release von der Vollversion zu veröffentlichen??
    Immerhin heisst es ja nicht automatisch das beim einbrechen der Verkaufszahlen die Leute die durch eine Demo angefixt wurden die Vollversion zu kaufen, auch Neuware kaufen, da nach x Monaten in denen sich das Game schon auf m Markt befindet schon jede Menge Gebrauchtangebote via ebay und andere Quellen auftun.

    Über 6 Monate nach Release wie im Fall DOA4 ist doch arg zweifelhaft ob das noch Kunden zieht.
    Da ist es ja besser seine Games beim local Dealer EBGAmes zu kaufen, da kann man das Zeug zurückgeben wenns einem nicht gefällt.
    Eine prima Option, wenn es mit den Demos in einigen Fällen vor sich hin dümpelt.

    Kurzum, sehr merkwürdige Strategie die die Publisher da verfolgen.
    Immerhin ist die Demo gewissermaßen Werbung für die Vollversion.
    Aber wer interessiert sich für olle Kamellen…

  8. n385055 sagt:

    @Rikibu

    Betreffend der verspäteten DOA4-Demo zitiere ich mal Major Nelson:

    “Remember guys, you all have probably had your Xbox 360 since November…but thousands are being sold ever month, so that means a lot of new people are coming on to Xbox Live and the marketplace that may not have the game, or even heard of that game. So in that regard, this is new content for a LOT of new people.”

    Lg, Roland

  9. florian sagt:

    nächste woche ist er mal “pac-man” an der reihe und dann kommt street fighter II :D

  10. Bill Gates sagt:

    Naja, bei mir hat es jedenfalls funktioniert. Tischtennis Demo gezockt und sofort bei Amazon die Vollversion bestellt. Dort gibt es übrigens gerade ein Special (T-Shirt + Eintrittskarte für die GC + Überraschung) ab 40 Euro, da hab ich doch glatt noch eine schwarze Faceplate für 10 Euro dazu gepackt :D

  11. Murke sagt:

    Also die tischtennis-demo muss ich mir holen weil tischtennis rockt einfach!
    find ich gut dass MS erst jetzt so richtig gas gibt mit der 360 (jede woche neues content)
    eines was mir noch fehlt: arcade spiele die sich jetzt nicht so wie geschnitten brot verkaufen (uno, usw.) mal verbilligen oder gar gratis anbieten das würde die nicht erfolgte pressenkung ausgleichen!
    naja aber sonst bin ich 101% ig glücklich mit meiner 360!!

  12. Quandoz sagt:

    Galaga ist cool, 3 stunden und ich hatte bis auf den Bonus Erfolg alles freigespielt.
    Mal sehen ob ich den letzten noch heute erspielen werde, ich bin mal wieder auf dem Hexic Tripp.
    Übrigens Clonig Clyde ist ein Suchtspiel, angefangen und erst aufgehört, als ich es komplett durch hatte. Da sage ich mal > ich will mehr :)

  13. scarab360 sagt:

    Na da spekulier ich leiber darauf bei der GC ein echtes 360 Shirt zu bekommen, als mit “Amazon.de” auf der Brust Reklame zu laufen :D
    Mal sehen, vielleicht werd ich Boris am Pressetag ja mal erwischen ;)

    Zu den Demos, ich finde ebenfalls, dass es sinnvoller wäre, die Demos vor dem erscheinen der Spiele zu veröffentlichen.
    Mittlerweile ist die Qualität hoch genug, um es mal zu versuchen.

  14. tuwdc sagt:

    Da die USK die Tischtennis Demo schon lange vor dem Release des Spieles freigegeben hat, finde ich es auch merkwürdig, die Demo jetzt auf den Markt zu bringen.

    Auch das mit den Neukunden zieht nicht, die Demos verschwinden ja nicht auf dem Markplatz, die kann man auch nach Monaten noch ziehen

    Bei The Outfit verstehe ich aber etwas nicht. Zahlreiche Freunde haben den Download vom dt. Marktplatz und spielen mit der dt. Version. Wo hakt es da?

  15. Tischtennis-Demo: So wie ich das verstehe war die Demo erst eine Zeit lang exklusiv auf dem OXM Magazin, bevor sie in den Marktplatz kam. Das hat dann wohl der Hersteller (Take 2) so eingefädelt. Der Hersteller darf selbstverständlich bestimmen, wann eine Demo in den Marktplatz kommt (oder auch nicht).
    Allgemein: Demos vor Release. Das klappt des schnöden Geldes wegen oft nicht. Um den Veröffentlichungstermin zu halten und Geld zu verdienen, muß in der Regel zuerst die Vollversion fertiggestellt werden und erst danach kann das Team dann noch eine Demo machen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
    The Outfit: Es gibt zwei Kartenpakete, eines ist in Deutschland erhältlich, das andere eben aus besagten Gründen nicht.
    Ich verteile auf der Games Convention keine T-Shirts :-)

  16. scarab360 sagt:

    Nich? Das ist sehr schade :D
    Dachte du könntest da was deichseln.
    Sind eigentlich die Mädels (Hostessen) vom letzen Jahr die gleichen in diesem Jahr?
    Die eine war doch sehr sehr nett, und eigentlich nehme ich die 6 Stündige Anreise nur wegen ihr in Kauf :D ;)

    Und zum Thema, ich finde es schon ok so wie es ist mit den Demos, allerdings verstehe ich die Zeitbegrenzung in der Table Tennis Demo nicht.
    Das kann ich nicht nachvollziehen.

  17. tuwdc sagt:

    achso, war die tischtennis demo ans oxm gebunden. so wie damals full auto

    aber das mit outfit verstehe ich dennoch nicht. im mai als das kartenpaket rauskam, konnte man es doch auch auf dem dt. markplatz kaufen. ich kenne keinen der beim spielen probleme hatte

  18. Mell@ce sagt:

    Ich denke mal nicht, dass es bei den Arcade-Games an Nachschub mangelt. Immerhin gibts ja über 1000 Arcade Games, die mit minimalem Aufwand auf XBOX-Live umgesetzt werden könnten. Es geht MS, so war es auch mal früher zu lesen, eher darum, dass das Arcadeportal nicht mit Games überflutet wird, denn dann würden ja die Absätze eines einzelnen Titels sicher nicht mehr so hoch ausfallen und der Überblick würde schnell flöten gehen. Finde ich persönlich auch besser so.
    Was mich mal interessieren würde, werden die alten Arcadegames wie Frogger, Galage, Defender ect. eigentlich für die 360 angepasst oder läuft der Originalcode auf einem Emulator, ähnlich MAME, der bei jedem Spiel mit herunter geladen wird. Das würde nämlich die Größe der Dateien erklären.
    Galaga, dass in seiner ca. 25Jahre alten Version ohne Grafikverbesserungen erhältlich ist (auch besser so), benötigt ja schlappe 15MByte. Zur Erinnerung. Der Programmcode an sich ist gerade mal 50Kbyte groß. Das Auswahlmenue nimmt etwas Platz weg und der Rest an Speicherplatz würde dann vom Emulator in Anspruch genommen. Weis da einer Näheres?

    @Murke
    Da hast Du ja genau das richtige Arcade-Game heraus gesucht. Uno ist nämlich nach Geometry Wars wohl das erfolgreichste Arcade Game :)

  19. mindVex sagt:

    Galaga hat mich fast ein wenig enttäuscht, ist mir persönlich schon zu “original”, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich hätte mir eher sowas wie Galaga Deluxe auf dem Amiga gewünscht.

    Die Tischtennis-Demo war aber überraschend spaßig, auch grafisch sehr stark. Da könnte die Demo glatt ihren Zweck erfüllt haben und mit zum Kauf der Vollversion bewegen.

  20. Lord-Rabbit sagt:

    Und heute kamm auch noch die N3 Demo :D

  21. soulrise sagt:

    UNO hat sich nicht wie geschnitten Brot verkauft? Dabei ist gerade das Kartenspiel (dank genialem Multiplayer) das beste Arcadegame weit und breit.
    Frage: Wann kommt Pachisi?

  22. Tischtennis-Demo Zeitlimit: Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an Take 2. Ich persönlich finde das auch seltsam, aber das ist des Herstellers Entscheidung.

    UNO verkauft sich prima und ist einer der absoluten Renner in Live Arcade. Jetzt kommen die “Wieso macht ihr nicht mehr Kartenspiele?” Mails. Meistens von den gleichen Leuten die vor acht Wochen genörgelt haben “Wieso macht ihr so was doofes wie Kartenspiele?”. Ob ein Produkt einen derartigen Erfolg hat, kann man vorher nie wissen – sonst gäbe es ja nur top erfolgreiche Spiele.

    Umfang der Spiele und Emulation: Nein, ist keine reine Arcade-Emulation ala MAME. Denn die meisten der Spiele unterstützen Multiplayer, weltweite High-Scores, Erfolge (Achievements), bringen erweiterte Grafik mit (wobei Galaga das erste ohne HD-Grafik wäre – oder die ist gut versteckt), bringen meistens zusätzlichen Sound mit – das Alles hat mit dem alten 64 KByte-ROM nicht mehr viel zu tun.

  23. Der kleine Bildschirmausschnitt bei Frogger ist doch ne unverschämtheit.
    WIe kann man seinen Kunden nur sowas zumuten ?

  24. DerOutlaw sagt:

    Bei Arcade-Games gehen die Erwartungen was HD-Grafik in dem Falle bedeutet, wohl gelegentlich nicht mit dem konform, was mancher erwartet.
    Bei Retro-Titeln wie Galaga, Frogger oder PacMan bedeutet das ja imho in erster Linie, dass das Spiel die HD-Auflösung bietet, also Vollbild in 720p/1080i auf nem HD-TV.

    Multimillionen-Polygon Modelle mit ultrahoch auflösenden Texturen und 30 Shadereffekten gehören in dem Falle wohl nicht dazu.
    Macht aber bei Retro-Titeln nix. Schließlich sind’s ja Retro Titel.

    Nur wenn mancher HD-Grafik liest, könnte er halt auf die Idee kommen, da wäre alles neu und hübscher als früher.

Panorama Theme by Themocracy