HD DVD die Zweite

Von Boris, Di, 14. Nov 2006 16:43

Wieso fragen mich alle Leute, wann denn nun das Laufwerk kommt, wenn auch hier auf dreisechzig.net immer noch 24.11. steht? Auf meinem Schreibtisch steht ein komplettes, originalverpacktes Exemplar, mit Film King Kong und allem Zubehör. Es gibt keine Terminverschiebung, es bleibt beim 24.11.

Zum Thema “Treiber klauen” und “Internet Postillen” nochmal meine private Klarstellung. Erstens: Mit Xbox 360 und dem Player kann man HD DVDs abspielen – dafür wurde das Gerät entwickelt. Nicht für Windows XP und auch nicht für Windows Vista (welches zwar das UDF2.5 Dateisystem versteht, aber trotzdem keine HD-DVD-Filme abspielen kann). Natürlich darf da jeder dran rumbasteln, aber Treiber eines anderen Toshiba-Laufwerks klauen geht einfach nicht – das sollte auch eine Redaktion egal welchen Mediums nicht gutheißen. Ich hab jedenfalls noch keinen gesehen, der auf eine Toshiba-Site linkt, wo die Treiber offiziell für jedermann rumliegen, sondern nur ominöse Links auf Filesharing-Services. (Ob ich mir da einen garantiert virenfreien Treiber hole, steht auch noch auf einem anderen Papier).

Zweitens lese ich auf vielen Internet-Seiten, Hacker hätten einen Treiber “programmiert”. Pustekuchen, die haben einem Toshiba-Treiber eine weitere Vendor-ID hinzugefügt. Das sind Dinge, bei denen mir die Hutschnur hochgeht: Im Stille-Post-Prinzip wird mal wieder was verbreitet, was ursprünglich mal was ganz anderes war. Recherchieren tut keiner. Artikelüberschriften suggerieren, daß alles geht, statt daß es einen ziemlich ungetesteten Frickel-Hack gibt, der von niemandem richtig unterstützt wird.

Ich warte nur drauf, daß die erste Nase sich bei mir beschwert, daß auf seinem Windows PC irgendwas nicht läuft, denn Webseite X hat doch geschrieben, daß das Laufwerk doch am PC geht, und jetzt soll Microsoft das gefälligst patchen.

Ich hab es hier schon oft geschrieben, daß in der heutigen Zeit auf vielen Internet-Newsseiten gefährliche Gerücht-Halbwahrheiten verbreitet werden, weil man einfach ganz schnell und unwidersprochen, dabei aber fehlerhaft, andere Webseiten zitiert. Das hat mit “Journalismus” nix zu tun, so wie ich ihn mal gelernt habe. Und zu dieser unpopulären Aussage stehe ich weiterhin.

24 Antworten für “HD DVD die Zweite”

  1. bEtrayEr sagt:

    Zum Datum: Es ist halt so, dass einige Seiten das Datum 01.12 ins Spiel gebracht haben und das ganze sich so gelesen hat, als käme es aus eine offizielle Microsoft-Pressemeldung (s. z.B. Gamefront).

    Zum Laufwerk: Die einzige Frage, die ich mir stelle (und die Du wahrscheinlich nicht beantworten kannst/darfst) ist, warum Microsoft nicht gleich das Laufwerk auch für Windows XP “freigibt”, wenn es sich mit relativ wenig Mühen, zumindest provisorisch, zum Funktionieren überreden lässt.

    Das Journalisten nicht immer so vorgehen, wie es eigentlich ihrem Berufsstand entsprechen sollte, ist doch nichts neues. Meiner Meinung nach, ist das aber in den Printmedien auch nicht besser. Wenn ich Meldungen sehe wie “So laden sie völlig anonym Programme aus dem Internet” oder “Aufgedeckt! Die neuesten Kinofilme schon jetzt im Internet verfügbar – die besten Server”, frage ich mich auch immer, was in den Köpfen der Redaktionen so vor sich geht.

  2. Ringkeeper sagt:

    Treiber klauen hin oder her, dazu möcht ich nix sagen, das muss jeder mit sich selbst vereinbaren. Allerdings kann ich es verstehen wenn jemand das Ding am PC haben will – der PC Zieht beim HD-DVD Abspielen nicht soviel Strom, wie die X360 Zitat “Alle 3 Kerne arbeiten unter Vollast, eine HD-DVD abzuspielen nutzt zum ersten mal die möglichkeiten der Box vollkommen aus”

  3. Microsoft kann es nicht einfach “freigeben” – dazu müsste man es komplett durchtesten und die richtige Funktion auch garantieren. Aber warum sollte das die Xbox 360 Abteilung machen? Das Laufwerk ist für Xbox 360 gedacht.

  4. sevenredseven sagt:

    wegen Terminen und Pressemeldungen vielleicht öfters auf http://www.xbox-presse.de ver-/hinweisen. auch wenn die Seite nicht perfekt ist. z.B. fehlt BSJ bei den Viten. ;-)

  5. bEtrayEr sagt:

    Das das Laufwerk für die XBox 360 gedacht ist, verstehe ich. Aber war/ist das Wired Gamepad und die XBox Live Vision Camera nicht auch für die XBox gedacht – und trotzdem am PC benutzbar?
    Das natürlich niemand verlangen kann, dass das Laufwerk funktioniert ist klar. Aber dann sollte sich niemand wundern, dass alles versucht wird, um es eben über “Unweg” zum Laufen zu bekommen.

  6. Scrat sagt:

    Sicherlich ist das LW nur für die XBox 360 gedacht. Nur für viele steht eben schlicht Microsoft drauf. Egal ob nun etwas auf dem PC unter Windows läuft oder auf der 360. Das ist ein Konzern und ich könnte mir auch nicht vorstellen, warum da bei MS kein Interesse besteht das LW auch am PC nutzen zu können. MS ist ja immerhin im HD-DVD-Lager. ;) Wenn da das LW mit einem Treiber zur Zusammenarbeit bewegt werden kann, dann wird sich kaum jemand vorstellen, warum MS dies anders sehen würde. Es werden ja auch Treiber und CO auf den Markt gebracht, damit man Xbox Hardware wie das Gamepad oder die kabellosen Geräte ebenfalls am PC nutzen kann. Außerdem wird ja ansonsten auch immer stärker Konsole, PC und (nach der E3 Ankündigung) Handy verzahnt.

    Naja, ich habe das LW auch schon vorher bestellt gehabt und bin gespannt, wie die Qualität der Filme bei mir auf dem Schirm sein wird. =)

  7. Predator sagt:

    Also der Herr von nixbu entertainment (bringen einige der ersten dt. HD-DVDs) will laut eigenen Angaben im Cinefacts-Forum am 27.11. auf deren Presseevent etwas mit dem Xbox-Laufwerk zeigen: “Bei der Gelegenheit werden wir auch demonstrieren was mit mit dem HD DVD Laufwerk der XBox360 anstellen kann wenn man grad keine XBox360 zur Hand hat.”

    http://forum.cinefacts.de/showthread.php?p=4391427#post4391427

    Klingt ja sehr vielversprechend, denn mit leicht abgeänderten “bösen” Toshiba-Treibern werden die mit Sicherheits nichts zeigen.

  8. Wiesel sagt:

    Hmm .. ich sags mal so, was hast Du/Ihr erwartet? Es war klar, das findige Leute eine Lösung finden, wie man das HD-DVD Laufwerk auch am PC betreiben kann. Da hätte man vorbeugen können, indem die Windows Abteilung, einfach einen Treiber ankündigt. Wenn das nicht gewollt ist, dann darf man sich meiner Meinung nach, nicht beschweren.

    Ich meine, wenn jemand einen CPU kauft mit 3Ghz und hinterher das Ding übertaktet, weil er merkt das mehr Power im CPU steckt, als werksseitig zugelassen. Dann beschwert sich der Chiphersteller doch auch nicht bei den Usern.

  9. Jeraceen sagt:

    Mich würde mal lieber interessieren wann denn ein HDMI Kabel erscheint. Wieso?
    Naja ziemlich einfach. Ich habe nun einen Sharp FullHD Fernseher, der aber leider an der VBA Buchse (inkl. Componenten Adapter) nut 720p 1080i unterstützt. Ich brauch nun schon den HDMI Eingang um 1080p darzustellen.
    Ärgert mich doch ziemlich. Wenn nichts anderes von MS kommt, dann ist es nichts halbes und nichts ganzes.

  10. gonknoggin sagt:

    @Jaraceen:

    Dabei glaube ich mich zu erinnern, dass MajorNelson in seinem Blogcast “Show #198″ mit Albert (dem Xbox 360 Zubehör/Technik-Verantwortlichen – sorry Boris, wenn die Titulierung so nicht ganz korrekt ist) über das Thema 1080p gesprochen hat. Und dort wurde gesagt, dass es wohl keinen FullHD-Fernseher gibt, der 1080p nicht zumindest auch über den VGA-Eingang möglich macht. Das sei wohl u.a. auch der Grund warum es (noch) kein HDMI-Kabel gibt.

    Würde mich jetzt auch interessieren ob es jetzt speziell an deinem Sharp-Model liegt oder die Sachlage bei europäischen FullHD-Fernsehern vielleicht eine andere ist. Glaube ja nicht, dass er in dem Interview mit MajorNelson “gelogen” hat – und mehr als zwei verschiedene Displays wird man sich ja wohl auch angeschaut haben. Welches Modell hast Du denn genau?

  11. DS_Nadine sagt:

    Natürlich kann ein Hersteller sein eigenes Verbreitungs- und Verwendungsgebiet bestimmen, das steht ihm Urheberrechtlich zu. Da das Urheberrecht aber auch eine schwammige Angelegenheit ist, insbesondere da es sich in diesem Fall hier nicht um eine kommerziell vertriebene Software handelt und kein (direkter) wirtschaflicher Schaden entsteht, kann man es hier nur mühsam verteidigen.

    Treiber liegen immerhin meist zum freien download bereit, und es ist ja auch meines wissens ein Toshiba-Laufwerk verbaut, oder? In sofern eigenlich unbedeklich, sofern Toshiba keine Lizenskosten für die Treiber flöten gehen die sonst evtl fällig wären.

    Ein HD-DVD Laufwerk für den PC ist es bislang aber dennoch nicht, denn eine Raubkopie der Playersoftware ist und bleibt eine Raubkopie.

    Schlussfolgernd hast Du recht, man sollte sich nicht 360-HDDVD Laufwerk in erster Linie für den PC holen. Dennoch ist es vielleicht später einmal (wenn auch mal mehr Filme auf dem Markt sind) ein guter Bonus.

  12. EvilMonkey sagt:

    @Jeraceen

    du bist das erste mal hier oder??? das müsste ca die 2.334.146te nachfrage nach nem HDMI-kabel für die 360 sein die ich hier lese und die antwort wird wie immer die selbe sein: es ist kein HDMI für die 360 geplant!!! und nur weil du zu den exoten mit einem 1080p-gerät gehörst muss das laufwerk von MS noch lange nix “halbes und nichts ganzes” sein.

  13. mindVex sagt:

    Die Frage ist, warum Microsoft das Laufwerk dann nicht für den PC durchtestet. Das Ding würde weggehen wie warme Semmeln, was dem HDDVD-Vorschub (den Microsoft ja vor blueray “favorisiert”) sicher gut tun würde. Insofern glaube *ich*, dass es da andere Gründe gibt – aber vielleicht liege ich da auch falsch.

    *Ich* persönlich denke zum Beispiel, dass das HD-DVD-Laufwerk nicht offiziell für den PC freigegeben wird, da Microsoft verständlicherweise ein natürliches Interesse daran hat, durch das (wirklich günstige) externe Laufwerk den Verkauf der Xbox 360 anzukurbeln – und da würde die (jetzige) PC-Freigabe natürlich entgegenspielen.

  14. Poppeye sagt:

    Ich weiß nicht, warum sich alle Leute aufregen. Das HD-Laufwerk ist für die 360 gedacht, und wenn mans am PC nutzen kann (wenn auch nur mit Vista, XP-Hacks zähl ich jetzt einfach mal nicht) ist das ein Bonus. Trotzdem werden die Leute, die sich das LW holen aller Wahrscheinlichkeit nach einen HDTV haben, so wie ich auch.
    Warum sollte ich mir das denn antun, nen Film auf dem Monitor anzuschauen?
    Versteh ich nicht ganz…

  15. Poppeye sagt:

    Das Problem der “Internet-Postillen” besteht allerdings auch bei Printmedien. Es fällt mMn nur weniger auf, weil es da halt nicht so viele Kontrollinstanzen gibt wie im Internet. Hier werden Quellen halt genauso überprüft. Der eine machts sorgfältig, der andere verlinkt halt nur. Schade ist halt, dass es mehr Verlinker als Rechercheure gibt…
    Wenn man allerdings den Großteil seiner Zeit mit irgendwelchen dubiosen Dementis verbringen muß, versteh ich auch, warum du dich aufregst.
    Warum gibts bei Microsoft eigentlich keine “Offizielle” Terminseite?
    Ich mein, die MS-Seiten sind eh ziemlich benutzerunfreundlich… Das HD-Laufwerk ist auf XBox.de noch nicht mal gelistet (oder ich habs nicht gefunden). Genausowenig gibts Contra auf dem Marktplatz laut XBox.de. Oder versuch mal, den Download von Media Connect auf der Microsoft-Seite zu finden…
    Ich weiß, damit hast du ÜBERHAUPT nix zu tun, Boris (Ich sag einfach mal du, wir sind annähernd im gleichen Alter ;-) ) aber ein wenig aktualität könntest du bei den Kollegen mal näherbringen. Eigentlich schade, wenn ein privates(!) Blog eines Mitarbeiters (der ja eigentlich andere Aufgaben hat, als Dauersupport und Dementis) wesentlich aktueller und informativer ist, als die Herstellerseite selbst.

  16. Duncan_Idaho sagt:

    Nicht alles was technisch machbar ist, ist auch sinnvoll. Und die Halbwahrheitenpresse im Netz oder auf Papier hab ich gefressen. Da wird am Rande der Legalität geschrieben…. aber man kann sich ja immer die Hände in Unschuld waschen. Möglicherweise sollten diese Postillen mal wieder überlegen durch Qualität statt durch Schlagzeilen zu überzeugen.

    Außerdem…. nur weil der Ferrari-Motor in den Motorraum des Golf paßt bau ich ihn auch nicht unbedingt ein. Würde MS das stillschweigend zulassen, könnten sie bei eventuellen Schäden leicht verklagt werden. Natürlich könnte der Motor dort auch laufen… aber eine Garantie gibt es nicht. Wenn aber dann der Rechner abstürzt ist auf einmal wieder MS der Böse.

  17. lemming71 sagt:

    Toshiba Treiber hin oder her. Mal ehrlich Boris, so ein Treiber ist zwar auch irgendwie geistiges Eigentum, aber wegen einem frei verfügabren Treiebr dem eine Vendor ID hinzugefügt wurde so einen Wind zu machen halte ich für völlig daneben. Wenn es funktioniert gut, wenn es den modifizierten Treiber gibt auch. Ich sehe da keinen Grund sich aufzuregen.

  18. Arnulf sagt:

    “Mich würde mal lieber interessieren wann denn ein HDMI Kabel erscheint. Wieso?
    Naja ziemlich einfach. Ich habe nun einen Sharp FullHD Fernseher, der aber leider an der VBA Buchse (inkl. Componenten Adapter) nut 720p 1080i unterstützt. Ich brauch nun schon den HDMI Eingang um 1080p darzustellen.
    Ärgert mich doch ziemlich. Wenn nichts anderes von MS kommt, dann ist es nichts halbes und nichts ganzes.”

    Ähnliches Thema. Ich habe einen nicht HD ready LCD TV an dem meine Box per Component hängt. Der TV kann bis 1080i alle Spiele hochauflösend darstellen. Kann ich denn jetzt auch HD DVD Filme bis 1080i über Component sehen? Eine Antwort würde mir sehr helfen. Der TV hat kein HDMI :(

  19. Solange sich die grossen Firmen regelmässig wegen irgendwelcher Urheberrechte gegenseitig verklagen, sollte man dem User nicht versuchen ein schlechtes Gewissen einzureden. Geklaut wird nämlich immer und überall.

  20. Loopan sagt:

    Geht mir genau so!
    Mein Sony Rückpro /KDS-55A2000) beherrscht 1080p nur in HDMI (eigentlich auch via VGA aber mit der X-Box360 aus irgendwelchen Gründen leider nicht).

    Also die Rechnung für mich ist einfach….wenn ein HDMI Kabel für die 360ger kommt kauf ich mir das Laufwerk….wenn nicht wirds halt n standalone BR oder HD-DVD.

    Gruss
    Loopan

  21. Firewolve sagt:

    Ich hätte noch eine Frage zum HD-DVD-Laufwerk:
    Wie ich gelese habe, wird es – wie der erste HD-DVD-Player auch – ohne Regionalcode für HD-DVDs kommen. Ist das soweit korrekt?
    Da das Laufwerk aber auch DVDs abspielt, verwendet es für die doch bestimmt einen Regionalcode!?
    Könnte ich mir dann ein HD-DVD-Laufwerk in den USA kaufen, an meine europäische xbox anschließen und dann auf der xbox deutsche DVDs und im HD-DVD-Laufwerk englische DVDs + alle HD-DVDs abspielen?

  22. sP3ci4L-K sagt:

    da les ich doch gerade in einem kurztest das hier:

    “Im Gegensatz zur Spielkonsole ist der HD-DVD Player nicht für eine vertikale Aufstellung gedacht, bzw. vorbereitet, denn es fehlen entsprechende Standfüsse.”

    - also wenn das ding net zum stehen gedacht is, is das doch wohl n witz oder? wie sieht das denn neben ner stehenden konsole aus !? ich hoffe mal, daß das ein fehler der redaktion dort ist oder!?

    quelle: http://www.areadvd.de/lm/Multimedia/XBOX360HD3.shtml

  23. Steht bei mir vertikal wie eine Eins. Hat keine speziellen Füße, steht aber prima auf den “Kanten”.

  24. Jeraceen sagt:

    Zu EvilMonkey

    Es wird nicht mehr so lange dauern, bis ziemlich viele FullHD Fernseher rauskommen. Auch bei eine Sony Reihe gibt es Probleme mit der VGA Buchse.

    Ich habe übrigends das neue Modell der Aqua Reihe von Sharp.
    Und wie schon jemand hier sagte… dann wird halt ein normaler HD Player geholt und nicht die von MS.

    HDMI…sag niemals nie. Ich hoffe trotzdem das eins kommt.

Panorama Theme by Themocracy