Site Statistics

Von Boris, Mo, 7. Mai 2007 14:42

Nicht schlecht: Die Zugriffszahlen vom Mai auf diese kleine Seite haben jetzt schon die vom April übertroffen. Würd ich hier Werbung machen, tät ich mich freuen – mach ich aber nicht.

Die meisten Leute linken sich von Consolewars, Gamefront, Areagames, Heise und Xbox-Archiv hierher (Google mal ausgenommen, die unangefochtene Nummer Eins der Referrer).

Und die meisten Leute ergoogeln sich diese Seite immer noch über das Wort “Serialz” (und nicht etwa Jugendschutz). Beim Thema Raubkopien hat dreisechzig.net immer noch einen hohen Pagerank – ohne daß ich das will. (Und immerhin noch 150 Hits über den Suchbegriff “Russische Warez”). Aber alleine dieser Beitrag wird mich in der Liste noch weiter nach oben boxen – also ein herzliches Hallo an alle Raubkopierer, die aus Versehen hier gelandet sind.

Die interne Suchfunktion (Box links) wird übrigens immer noch kaum genutzt. Selbst schuld…

14 Antworten für “Site Statistics”

  1. cologne360 sagt:

    das ist sehr intressant borris !

    ist die suche neu ?

    wie sieht es den mit den terminen aus, warum stehen die tagen den nicht bei den termin ?

    z-b- noch x tage bis zu dem halo 3 beta test.

    gruß

    cologne360

  2. calamity sagt:

    Frag doch mal deinen Arbeitgeber ob du einen Bonus bekommst wenn du Vista Werbung schaltest. ;)

  3. mnemo sagt:

    Vielleicht wäre die Überschrift “SUCHE” über dem Eingabefeld sinnvoll. ;-) Aber da die meisten Leute heutzutage selbst bei bekannten Adresse lieber erst auf Google suchen, dürfte das nicht viel ändern.

    Gerade wieder erlebt: Lieber “elster formular” auf Google eingeben, als direkt http://www.elster.de im Browser. Duh!

  4. Blacknet sagt:

    Hängen die großen Zugriffszahlen vielleicht mit dem für manche etwas “unerwünschtem” Frühlingsupdate zusammen?
    Bei mir war/ist’s auf jeden Fall so …

  5. Icewolf sagt:

    So dumm ist das mit der google suche nicht. Nicht jeder ist ein “Profi” im Internet und oft genug bekommen Anfänger gezeigt das sie google benutzen sollen um das zu finden was sie suchen. Gerade mit den google taskbars liegen eh beide Eingabemöglichkeiten nah beisammen – und ganz ehrlich, bei jemanden der noch nicht so erfahren ist, ist wahrscheinlich die Trefferquote via Google deutlich höher…

    Was aber dann doch schon fast erschreckend ist – es gibt sogar gar nichtmal so wenige, die yahoo oder gar google selber über google suchen :)

    on topic mal wieder… google referer kann aber auch google.com/reader sein, ich schau hier nur direkt drauf wenn ich die comments sehen oder selber selber was schreiben will.

    cu starside
    Ice

  6. Skoell sagt:

    nur mal eine Frage, warum bekommst du soviele Hits auf z.B. “Serialz”? Das versteh ich nicht…Google arbeitet doch mit diesem Spiders (oder wie die Dinger heißen), welche die Website nach Infos durchsuchen. Warum finden die dann so nen Kram?

  7. Homer Morisson sagt:

    “Russische Warez”? Äh ja…

    Die Suchfunktion auf dreisechzig.net habe ich in der Tat auch noch nicht genutzt… ich habe stattdessen einfach mal quer von hinten nach vorne durchgelesen.

  8. Andreas1806 sagt:

    Man mag mich für blöd halten… aber versteh ich das richtig… die Leute suchen nach Warez und Serialz und werden zu Dir verlinkt… ?! Das zeigt aber nicht gerade viel kompetetnz der Suchmaschienen… Damit hat diese Seite ja mal garnix zu tun OO

  9. SONICtheHedgehog sagt:

    @ Boris:
    Das mit den Warez finde ich lustig :D
    Würde zu gerne die Gesichter der Verbrechern sehen, die sich über Deine Seite wundern.

    ————————————————————
    ————————————————————

    Zitat mnemo:

    “Vielleicht wäre die Überschrift “SUCHE” über dem Eingabefeld sinnvoll. Aber da die meisten Leute heutzutage selbst bei bekannten Adresse lieber erst auf Google suchen, dürfte das nicht viel ändern.

    Gerade wieder erlebt: Lieber “elster formular” auf Google eingeben, als direkt http://www.elster.de im Browser. Duh!”

    —————————————————

    Das ist mir auch aufgefallen!
    Auch, dass die leute alles bei Wikipedia als hoch und heilig ansehen, ist traurig.
    Nicht alles, was in der Freien (also wo *Hinz und Kunz* schreiben darf) Enzyklopädie steht, ist richtig.

    Ich vertraue da lieber auf Brockhaus (Multimedial) und MS Encarta.

    Bei den Suchen nutze ich lieber (das gute alte) FIREBALL und ab und zu MS LIVESEARCH.
    Bei Google tauchen mir zu viele Ergebnisse auf, die als Werbung zu verstehen sind…

  10. Kifferlippe sagt:

    @cologne360

    noch 8 Tage bis zum Halo3 beta test ;)

    Und ich persönlich begrüsse es sehr das hier keine Werbung ist. Das wäre ja eigentlich schon fast ne frechheit wenn in einem Blog werbung anzutreffen wäre ;)

    GreeZH aus der Indizier-freien Schweiz

    Kifferlippe

  11. Homer Morisson sagt:

    Hier Werbung zu schalten, würde ohnehin wenig Sinn machen.
    Binnen 5 Minuten wären Adblock Plus und NoScript aktualisiert, so daß ohnehin keine Werbung mehr zu sehen wäre.

    Einziger dadurch erzielter Effekt wäre allerhöchstes ein dann zerschossenes Design, und das ist im seltensten Fall im Sinne des Erfinders.

    Obendrein würde eine Kommerzialisierung dieser Seite auch leicht die Seriösität gefährden.

  12. Ich habe auch gerade mal nach “Russische Warez” gesucht. Das ist aber auch fies verpackt, kein Wunder das hier soviele dadurch landen.
    Bei mir ist dein RSS Feed auf meiner Google Startseite. Um da rauf zu kommen, bedarf es schon einiges. ;-)

  13. Schaelle sagt:

    dreisechzig.net als Lesezeichen, heißt bin Referrer-los :)

  14. hdgamer sagt:

    hehe – gerade mal ausprobiert, wirklich lustig, dass du bereits auf Seite 2 der Suchergebnisse landest. Dein Pagerank muss ja wirklich ordentlich sein *neid* ;-)

Panorama Theme by Themocracy