Category: Achtung! Ironie!

Intelligenztest

Von Boris, Fr, 6. Mrz 2009 14:20

Vor gut einem Jahr bat mich unsere Personalabteilung, ein paar Fragen über das Arbeiten bei Microsoft zu beantworten. Heute kam eine Mail, ob der Text auf der Webseite immer noch aktuell sei und ich war baff erstaunt, daß man mich als Testimonial benutzt, um Leute über das Arbeiten bei Microsoft zu informieren. (Noch verblüffter war ich allerdings über die Knappheit der Antworten anderer Leute).

Nach dem Motto “Heute noch nichts lustiges gezwitschert” packe ich den Link auf meinen Twitter. Sogar ohne TinyURL. http://www.microsoft.com/germany/careers/perspektiven/mitarbeiter_berichten.mspx

Was ist die erste Reply?

@dreisechzig mal ne frage. iniativbewerbungen an microsoft. Habe bis jetzt nicht richtige internet-seite gefunden. kannst du helfen ??? thx

Ja, das ist der kleine Intelligenztest bei Microsoft, ob man es fehlerfrei schafft, zum Beispiel in die Suchbox auf der Webseite das Wort “Bewerbung” einzugeben. Wem das nicht gelingt, der sollte sich besser auch nicht bewerben. Ehrlich.

Daß das als Reply auf einen Tweet kam, in dem ich den Link sogar gepostet hatte, war neu. Ansonsten krieg ich das einmal im Monat nur als E-Mail (“Wo kann ich mich bewerben, ich find die Seite nicht”). Ich bin immer versucht, nur “Pech!” zu antworten, statt brav den in zwei Sekunden findbaren Link zu posten. Die Personalabteilung kann sicher nach wissenschaftlicheren Kriterien die Bewerber sortieren als ich mit meinem Zynismus.

Am Rande nochmal die Erwähnung, daß ich Twitter nicht als Dialogmedium sehe. Feeds mit “@a Ja, ich komm gleich mit zum Essen”, “@b Du, das weiss ich selber nicht” und “@c Oh, das ist lustig” schmeiß ich gleich wieder raus, weil das ähnlich Sinn macht wie in der S-Bahn allen Gesprächen rund um einen herum (auch den Telefonaten) zuzuhören. Kostet nur Lebensenergie und verbrät Nervenzellen. Ich glaube auch nicht, daß meine treuen Follower Dinge wie “@XYZ Nimm doch mal die Suchfunktion" lesen wollen.

Ja, ich LESE die @replies aber ich schreibe keine. So gut wie keine.

Panorama Theme by Themocracy