F A Q

Immer wieder gestellte Fragen und meine persönlichen (und damit nicht immer objektiven) Antworten zu Spielen, Testberichten, Zeitschriften und Übersetzungen, Jobs in der Spieleindustrie, meiner Xbox-Vergangenheit und vielem anderen mehr.

Bist du an "Return to Monkey Island" beteiligt?

Mit Return to Monkey Island habe ich nichts zu tun. Überhaupt bin ich schon lange bei Monkey Island raus, denn ich habe auch MI 3, 4, 5 sowie die beiden Special Editions von 1 und 2 nicht übersetzt. Nur die Original-Versionen von MI 1 und 2 haben meine Texte, die Special Editions wurden aus technischen Gründen streckenweise neu übersetzt. Da die meisten Leute heute eh die Special Editions spielen, bin ich also sowieso schon seit vielen Jahren völlig raus.

Wo finde ich denn die ganzen anderen Inhalte hier?

In der Menüleiste, insbesondere in der Mediathek und unter dem Stichwort Marketing.

Wo sind denn die ganzen alten Inhalte von dreisechzig.net?

Aus diversen auch rechtlichen Gründen sind diese bestenfalls auf einer dieser Archiv-Seiten zu finden. OK, ein "Easter Egg" gibt es.

Wieso beantwortest du keine Freundschaftsanfragen auf Xbox Live oder in sozialen Netzwerken?

Ich befreunde mich auf Xbox Live nur mit den Menschen, die ich auch tatsächlich real kenne. Die sogenannten sozialen Netzwerke meide ich inzwischen; es gibt teilweise Rumpfaccounts damit sich niemand für mich ausgeben kann, aber Anfragen laufen ins Leere.

Welche Spiele hast du noch übersetzt?

Neben den bekannten Sachen in der Biographie noch weitere Titel von Origin (darunter Wing Commander II), Interplay (Castles, Star Trek: 25th Anniversary) und Electronic Arts.

Warum hast du mit den Übersetzungen aufgehört?

Als ich wieder als hauptberuflicher Redakteur bei PC Player gearbeitet habe, war es alleine schon wegen möglicher Konflikte mit den Übersetzungen vorbei. Parallel dazu kam zur reinen Textübersetzung noch die Sprachausgabe dazu und im Falle von Lucasarts bekam ich keine Source Codes mehr, sondern wieder nur reine Textdateien.

Ich möchte in der Spieleindustrie arbeiten. Wie fange ich das am besten an?

Wenn ich gerne Würstchen esse, sollte ich nicht unbedingt Metzger werden.
"Was mit Spielen..." ist der falsche Ansatz für eine Karriereplanung. Die Frage ist immer: Was kann ich gut? Programmieren? Zeichnen? Planen? Finde deine Superkraft. Wenn die Spieleindustrie die brauchen kann, wird es da auch was werden. Profitipp: In vielen anderen Branchen wirst du mit der Superkraft mehr Geld verdienen können und mehr Zeit zum Spielen haben. Auf "Machen Sie ihr Hobby zum Beruf" war ich 1985 zwar reingefallen, hab aber langfristig viel Glück damit gehabt.

Was ist das Geheimnis von Monkey Island?

42.

Wieso heißt es in der deutschen Version "Malzbier"?

Weil eine "Hull" auch keine Hülle, sondern ein Rumpf ist.

Was ist dein Lieblingsspiel?

Tetris.

Das letzte Update dieses Artikels war am 2.10.2022